Meine Tochter wird nun langsam eine Frau

mädelDie Pubertät der Tochter ist meist eine aufregende und spannende Zeit. Neben den vielschichtigen Veränderungen der Mädchen geht es in dieser Zeit vor allem auch um die Veränderung in der Mutter-Tochter-Beziehung. Vieles gilt es auf beiden Seiten zu bewältigen. Neben Antworten auf die körperlichen und seelischen Veränderungen, möchten Anregungen und Ideen die Gespräche zwischen Müttern und Töchtern erleichtern, um die Beziehung zu festigen und zu erhalten, während die Töchter erwachsen werden.
Eine gute Begleitung der Töchter kann vor allem gelingen, wenn Mütter eine positive und zufriedene Haltung sich selbst gegenüber haben. Denn sie haben einen wesentlichen und sehr wichtigen Einfluss im Leben ihrer Tochter. Wer Sie als Mutter selbst sind und wie Sie sich selbst sehen, wird mit bestimmen, wer ihre Tochter ist und wer sie einmal sein wird. Zu einem Gesprächsabend für Mütter sind Sie am Donnerstag, 3. April, 19.30 Uhr, im Familienzentrum Bruchsal, Tunnelstraße 27, herzlich eingeladen.
Bitte melden Sie sich unter: familienzentrum-hdb@bruchsal.de per E-Mail oder unter: (07251) 797878 per Telefon an. Der Vortrag kostet fünf Euro Gebühr.

Ähnlicher Artikel

15.000 Euro für Projekte in der Region

15.000 Euro für Projekte in der Region

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt regionale Einrichtungen bei ihren Projekten Über eine Spende in Höhe…
Die Brusler Kneipzeria

Die Brusler Kneipzeria

Feiern wie in den 80ern im Bruchsaler Zapfhahn Was gutes Essen und danach einen heben.…
Ein Leben retten – Woche der Reanimation

Ein Leben retten – Woche der Reanimation

RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal: „Ein Leben retten – Woche der Reanimation“ Informationsstand der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal…
Nebel Ahoi – Größte ABC-Abwehrübung aller Zeiten startet in Bruchsal

Nebel Ahoi – Größte ABC-Abwehrübung aller Zeiten startet in Bruchsal

Es geht los. Heute beginnt die größte ABC-Abwehr Übung die jemals von der NATO bzw.…