Material aus dem 1. Weltkrieg für Ausstellung in Ubstadt gesucht

weltkriegDieses Jahr wird in fast allen Staaten Europas in Ausstellungen, Veröffentlichungen und Medien an den Ausbruch des I. Weltkrieges vor 100 Jahren erinnert. Auch der Heimatverein will jener „Urkatastrophe Europas“ in einer kleinen Ausstellung gedenken. Wir wollen dabei nicht Feldzüge und Schlachten darstellen, sondern eingebunden in das Geschehen auf nahen und fernen Kriegsschauplätzen und in politischen Entscheidungsprozessen den Krieg und seine Auswirkungen vor allem auf die Menschen in unserer Region thematisieren.

Um ausreichend Material für die Ausstellung zur Verfügung zu haben, bitten wir um die Mithilfe unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger: Wir suchen schriftliche und bildliche Dokumente und Gegenstände verschiedenster Art, die aus jener Zeit unmittelbar vor, während und kurz nach den Jahren 1914-18 stammen und als Leihgaben oder abfotografiert für die geplante Ausstellung zur Verfügung gestellt werden können.
Wer etwas zu diesem Vorhaben beisteuern kann, möge dies Frau Uschi Prestel, Rathaus Ubstadt, Tel. 07251/61714, E-Mail prestel@ubstadt-weiher.de mitteilen. Eines der Mitglieder des Heimatvereins, die die Ausstellung vorbereiten, wird sich dann mit der Mitbürgerin/dem Mitbürger in Verbindung setzen und Weiteres absprechen.
————————————-
Ein Ausstellungsbeginn ist ca. für Ende Juli/Anfang August geplant.

Ähnlicher Artikel

Erinnerungen an das Salzbad Ubstadt

Erinnerungen an das Salzbad Ubstadt

Alte Videoaufnahmen der einstigen Ubstadter Wellness-Ruine Fährt man in Ubstadt über die Bahngleise in der…
178 Meter mit nur einem Atemzug

178 Meter mit nur einem Atemzug

Rekordjagd am Hardtsee Ubstadt-Weiher Es ist vollbracht – Erfolg auf ganzer Linie. Der Profi-Taucher Thomas…
Kreisverkehr durchbrochen und gegen Leitplanke geprallt

Kreisverkehr durchbrochen und gegen Leitplanke geprallt

Ubstadt-Weiher- Über Verkehrsinsel gefahren Vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, fuhr ein 18-jähriger VW-Fahrer…
Das freie Tennis in der Region wird 50

Das freie Tennis in der Region wird 50

50 Jahre Sportpark Gärtner Großer Bahnhof am Freitagabend im Sportpark Gärtner. Die Tennis-Pioniere aus Ubstadt-Weiher…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück