Material aus dem 1. Weltkrieg für Ausstellung in Ubstadt gesucht

weltkriegDieses Jahr wird in fast allen Staaten Europas in Ausstellungen, Veröffentlichungen und Medien an den Ausbruch des I. Weltkrieges vor 100 Jahren erinnert. Auch der Heimatverein will jener „Urkatastrophe Europas“ in einer kleinen Ausstellung gedenken. Wir wollen dabei nicht Feldzüge und Schlachten darstellen, sondern eingebunden in das Geschehen auf nahen und fernen Kriegsschauplätzen und in politischen Entscheidungsprozessen den Krieg und seine Auswirkungen vor allem auf die Menschen in unserer Region thematisieren.

Um ausreichend Material für die Ausstellung zur Verfügung zu haben, bitten wir um die Mithilfe unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger: Wir suchen schriftliche und bildliche Dokumente und Gegenstände verschiedenster Art, die aus jener Zeit unmittelbar vor, während und kurz nach den Jahren 1914-18 stammen und als Leihgaben oder abfotografiert für die geplante Ausstellung zur Verfügung gestellt werden können.
Wer etwas zu diesem Vorhaben beisteuern kann, möge dies Frau Uschi Prestel, Rathaus Ubstadt, Tel. 07251/61714, E-Mail prestel@ubstadt-weiher.de mitteilen. Eines der Mitglieder des Heimatvereins, die die Ausstellung vorbereiten, wird sich dann mit der Mitbürgerin/dem Mitbürger in Verbindung setzen und Weiteres absprechen.
————————————-
Ein Ausstellungsbeginn ist ca. für Ende Juli/Anfang August geplant.

Ähnlicher Artikel

Verunglückter LKW legt Zeuterner Umleitung lahm

Verunglückter LKW legt Zeuterner Umleitung lahm

Schwierige Bergung im schlammigen Gelände Von Stettfeld nach Zeutern zu fahren, gestaltet sich durch die…
Stettfelder Großprojekt in der Zielgeraden – Sperrung wird aufgehoben

Stettfelder Großprojekt in der Zielgeraden – Sperrung wird aufgehoben

Verkehrsfreigabe voraussichtlich für Ende nächster Woche in Aussicht, wenn das Wetter mitspielt und der Frost…
Besser geht´s nicht – Der Zug der Gaudi rockt Ubstadt

Besser geht´s nicht – Der Zug der Gaudi rockt Ubstadt

Tausende feiern friedlich den Höhepunkt der Ubstädter Fastnacht Am Dienstag erlebte Ubstadt einen Zug der…
Polizei zieht überwiegend positive Bilanz der Faschingsdienstagsumzüge in der Region

Polizei zieht überwiegend positive Bilanz der Faschingsdienstagsumzüge in der Region

Auf einen insgesamt positiven Verlauf des kann das Polizeipräsidium Karlsruhe am späten Dienstagnachmittag zurückblicken. Bei…