Lost Places: Das alte Kornhaus Adersbach

Ein letzter Tribut vor dem Abriss

Stumm stehen die stillen Riesen am Ortsrand des kleinen Kraichgau-Dorfes Adersbach. Noch bis vor einigen Jahren herrschte zu jeder Erntezeit reger Verkehr um das alte Kornhaus mit seinen großen grauen Silos und dem selbige überragenden Turm daneben. Jahrzehntelang war die Anlage Dreh- und Angelpunkt für die Landwirtschaft des Sinsheimer Teilortes – seit einigen Jahren wird sie jedoch kaum noch genutzt und 2016 gingen die Lichter gänzlich aus. Die letzten Stunden des alten Kornhauses sind angebrochen, längst wurden Strom und Wasserversorgung getrennt – die Abrissbagger rücken an. Die Kommune hat die Anlage vom bisherigen Betreiber Kraichgau Raiffeisen Zentrum erworben und will dort in den nächsten Jahren neue Wohnbebauung ermöglichen. Bevor die Mauern, die jahrzehntelang die Früchte vieler Hände Arbeit beherbergte fallen, hat Fotografin Jana ihr einen letzten Besuch abgestattet um mit wunderschönen und sensiblen Fotos ein paar Erinnerungen für die Ewigkeit zu schaffen.

Ähnlicher Artikel

Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Die letzten Spuren des kalten Krieges sind fast verschwunden Das Waldgebiet Molzau bei Philippsburg. Friedlich…
Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Das Geheimnis der Hohlwege

Das Geheimnis der Hohlwege

Galgenvögel und Gespenster Es gibt kaum ein Wahrzeichen der Natur, das so sehr für unser…
Schnitzel unter Palmen

Schnitzel unter Palmen

Erstklassige Küche und Wohlfühlambiente im Liedolsheimer Palmgarten Krosse Schnitzel, saftige Rumpsteaks oder butterweiche Filets –…