Legionellen in der Sporthalle der Kraichgau Realschule Sinsheim und der Mehrzweckhalle Ehrstädt entdeckt

wasserDurch eine routinemäßige Prüfung in der Sporthalle der Kraichgau Realschule und der Mehrzweckhalle Ehrstädt wurden gestern Legionellen im Trinkwassersystem festgestellt. Durch diesen Befund wurde ein Duschverbot in beiden städtischen Einrichtungen notwendig. Alle Duschkabinen der Halle wurden vorsorglich gesperrt, Handwaschbecken und WC-Anlagen können dagegen uneingeschränkt weiter genutzt werden. Auch Sport kann in den beiden Hallen weiterhin betrieben werden. Nach der innerhalb der nächsten Tage fälligen thermischen Desinfektion werden die gesperrten Bereiche entweder freigegeben oder erneut behandelt.

Info: Stadt Sinsheim
Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Siegertypen auf historischen Drahteseln

Siegertypen auf historischen Drahteseln

Die 4. TRETRO im Technik Museum Sinsheim Am vergangenen Sonntag, 16. September, wurde wieder ordentlich…
Neue Erkenntnisse und Funde auf der Burg Steinsberg vorgestellt

Neue Erkenntnisse und Funde auf der Burg Steinsberg vorgestellt

Dr. Ludwig H. Hildebrandt (Wiesloch) und Nicolai Knauer (Heilbronn) sind seit über 10 Jahren von…
Vollsperrung der A6 am 15. und 16. September

Vollsperrung der A6 am 15. und 16. September

Beim Brückenabbruch herrscht Hochbetrieb Vollsperrung der A6 am 15. und 16. September – Auch Fahrbahnschäden…
Fanfeste zu den Champions League Spielen der TSG

Fanfeste zu den Champions League Spielen der TSG

Stadtverwaltung organisiert Fußball-Fanfeste zu den Champions League Spielen der TSG 1899 Hoffenheim Fans können sich…