Landesregierung investiert 2,4 Millionen Euro in die Justizvollzuganstalt Bruchsal

JVA BruchsalFinanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid hat einen weiteren Bauabschnitt mit Gesamtbaukosten in Höhe von 2,4 Millionen Euro in der Justizvollzugsanstalt Bruchsal freigegeben.

Dieser dritte Bauabschnitt umfasst Sicherungsmaßnahmen wie konstruktive Verbesserungen der Mauerkronen und Wachtürme sowie die Montage von Zaunanlagen, Detektoren, Sensoren, Beleuchtungsanlagen und Kameras.

„Die Landesregierung investiert in die weitere Verbesserung der Sicherheit in der Justizvollzugsanstalt Bruchsal“, erklärte Finanzminister Schmid. Mit den Bauarbeiten soll im August 2014 begonnen werden. Die Fertigstellung ist für Sommer 2016 vorgesehen.

Die Justizvollzugsanstalt Bruchsal gliedert sich in drei voneinander abgetrennte Bereiche: den denkmalgeschützten Haftbereich aus dem Jahr 1848, den in den 60er Jahren erstellten Werkhofbereich und die Offene Abteilung an der Styrum-straße. Die Justizvollzugsanstalt Bruchsal hat eine Belegungsfähigkeit von rund 440 Haftplätzen. (pm MfF BW)

Ähnlicher Artikel

Wenn der Bergfried ruft

Wenn der Bergfried ruft

Das Bruchsaler Bergfried-Spectaculum verzaubert Alt und Jung Wer an Bruchsal denkt, der denkt meist automatisch…
Bruchsal: Zwischen zwei Lkws eingeklemmt und tödlich verletzt

Bruchsal: Zwischen zwei Lkws eingeklemmt und tödlich verletzt

Tödliche Verletzungen erlitt am Dienstagvormittag ein 33-jähriger Lkw-Fahrer in Bruchsal, als er beim Aufladen von…
Bruchsal: Drei Leichtverletzte und erhebliche Verkehrsbehinderungen durch Unfall auf der B35

Bruchsal: Drei Leichtverletzte und erhebliche Verkehrsbehinderungen durch Unfall auf der B35

Drei leichtverletzte Personen, ein Sachschaden von mehreren tausend Euro sowie eine über mehrere Stunden andauernde…
Brückenarbeiten auf der A5 – An der Anschlussstelle Bruchsal wird´s eng

Brückenarbeiten auf der A5 – An der Anschlussstelle Bruchsal wird´s eng

A 5 bei Bruchsal – Erneuerung der beiden Brückenbauwerke über den Saalbachkanal/DB-Trasse/Wirtschaftswege und der Kammerforststraße…