KSC verliert gegen Köln mit 0:2

Die Skyline von Köln hat den Badnern kein Glück gebracht.
Die Skyline von Köln hat den Badnern kein Glück gebracht.

Damit dürfte der Aufstieg weiter in die Ferne rücken. Am 27. Spieltag besiegten die an der Tabellenspitze thronenden Kölner am Mittwoch den Karlsruher SC mit 2:0. Die Badner konnten gegen die agilen und taktisch ausgeklügelten Rheinländer während der gesamten 90 Minuten kaum etwas ausrichten. Miso Brecko (29.) und Patrick Helmes (58.) erzielten die gegnerischen Tore und damit auch den Endstand von 0:2. Karlsruhe kommt auf der Tabelle nur noch auf 40 Punkte – bedenklich weit weg von den angestrebten Aufstiegsplätzen.

Die nächsten Spiele und die Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga finden sie hier.

Kurzbericht: SG
Bild: pixabay.com

 

 

Ähnlicher Artikel

Es wird heiß Baby

Es wird heiß Baby

Das Super-Sommer-Wochenende hat begonnen Zwar hat uns der April bereits mit einem frühsommerlichen Wetter verwöhnt…
LKW Unfall auf der A5endet glimpflich

LKW Unfall auf der A5endet glimpflich

Glück im Unglück In der Nacht zum Donnerstag wurden die Feuerwehrwehren aus Weingarten, Karlsruhe und…
Polizei in Ubstadt-Weiher zieht positive Bilanz

Polizei in Ubstadt-Weiher zieht positive Bilanz

Fallzahlen auf historischem Tief Polizei legt Kriminalitäts- und Unfallbilanz vor Ubstadt-Weiher (fan) – Den Kriminalitäts-…
Kronau und Östringen feiern die Rhein-Neckar-Löwen

Kronau und Östringen feiern die Rhein-Neckar-Löwen

Urspungsgemeinden Kronau und Östringen ehren Pokalsieger Rhein-Neckar-Löwen Zehnmal waren die Rhein-Neckar-Löwen zum Final Four, der…