Kronauer Inklusionsmodell noch nicht gesichert

file9521253207817Landrat erinnert Ministerpräsident an Zusage (ots)

Kreis Karlsruhe. An die Zusage von Ministerpräsident Winfried Kretschmann während seiner Kreisbereisung vom 12. Juli 2013 beim kommunalpolitischen Gespräch in Dettenheim, den Fortbestand des beispielhaften Kronauer Inklusionsmodells zu sichern, erinnerte jetzt Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, nachdem trotz mehrfacher Bitten von der Kultusverwaltung immer noch keine schriftliche Zusage vorliegt. Stattdessen wurden der Landkreis und die Gemeinde Kronau auf ein regionales Schulentwicklungsverfahren verwiesen. „Weder die Gemeinde Kronau noch der Landkreis Karlsruhe verschließt sich einem solchen Verfahren; vor dem Hintergrund der jetzt bekannt gegebenen Standorte der dritten Tranche der Gemeinschaftsschulen stellt sich uns jedoch die Frage, worin der Sinn einer solchen regionalen Schulentwicklung besteht, wenn für die Nachbargemeinden bereits Standortentscheidungen ohne regionale Schulentwicklung getroffen wurden“, schrieb Landrat Dr. Christoph Schnaudigel dem Ministerpräsidenten. Er wies nochmals darauf hin, dass am Standort Kronau die Ludwig-Guttmann-Schule für Körperbehinderte und die Erich-Kästner-Grund- und Werkrealschule seit mittlerweile zehn Jahren sehr erfolgreich kooperiert und der Inklusionsgedanke gelebt wird. „Umso mehr vertrauen wir gerade vor dem Hintergrund der Besonderheit und der Beispielhaftigkeit der Kronauer Inklusionsarbeit auf Ihre Zusage zum Weiterbestand der regionalen Werkrealschule vor Ort“, unterstrich der Landrat. Ohne diese Sicherheit bestehe bereits ganz akut die Gefahr, dass die Anmeldezahlen für das kommende Schuljahr massiv einbrechen, weil die Verunsicherung der Eltern und Lehrer sehr groß sei. So könnte es wegen der ausstehenden schriftlichen Bestätigung dazu kommen, dass das landesweit beachtete Kronauer Inklusionsmodell faktisch vor dem Ende steht, machte Landrat deutlich. Daneben teilte er mit, dass sich der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung vom 30. Januar einstimmig für den Weiterbestand des Modells ausgesprochen hatte.

 

MEDIEN-INFORMATION Landkreis Karlsruhe

Symboldbild: morguefile.com

Ähnlicher Artikel

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Kronau startet in die neue Faschings Session

Kronau startet in die neue Faschings Session

Elena I. vum Elektrisch Licht und Christian I. vom klingenden Blech sind der neue Narrenadel.…
Kronau: Erhebliche Staus nach Verkehrsunfall auf der Landesstraße 555

Kronau: Erhebliche Staus nach Verkehrsunfall auf der Landesstraße 555

Zu erheblichen Staus kam es am Dienstag nach einem Verkehrsunfall, der sich gegen 17.30 Uhr…
Großeinsatz der Feuerwehr nach Silobrand in Kronau

Großeinsatz der Feuerwehr nach Silobrand in Kronau

Vier Wehren seit Stunden im Dauereinsatz Die Feuerwehren aus Kronau, Ubstadt-Weiher und Bad Schönborn mussten…