Kreistag berät in Hambrücken Inklusion, Bildung und Finanzen

Kreistag 17.07.2014_0019Am Donnerstag, 17. Juli fand in der Lußhardthalle in Hambrücken eine öffentliche Kreistagssitzung statt. Die 91 Kreisrätinnen und Kreisräte sind das Parlament des Landkreises Karlsruhe und als solches für alle Kreisangelegenheiten zuständig. Auf der Tagesordnung standen insgesamt acht Tagesordnungspunkte, unter anderem die Weiterentwicklung des Beruflichen Bildungszentrums Ettlingen, ein Bericht über die aktuelle Haushaltssituation, der Jahresabschluss der Regionalen Kliniken Holding GmbH und der Kliniken des Landkreises Karlsruhe gGmbH sowie die Jahresabschlüsse des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Karlsruhe und der Gesellschaft für Biomüll und Recycling im Landkreis Karlsruhe mbH. Daneben ging es um den Jahresabschluss der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee sowie die Ludwig-Guttmann-Schule für Körperbehinderte. Seit 1992 war dies erst die vierte Sitzung dieses Gremiums in Hambrücken, da die Tagungsorte turnusgemäß auf die 32 Kreisgemeinden aufgeteilt werden. Nach der Begrüßung durch Landrat Dr. Christoph Schnaudigel hieß auch Bürgermeister Thomas Ackermann die Rätinnen und Räte im „sehenswerten Dorf mit Herz“ willkommen. Neben einer kurzen Vorstellung der Gemeinde beleuchtete er schlaglichtartig die aktuellen Handlungsfelder in Hambrücken und wünschte der Sitzung einen guten Verlauf.

Im Anschluss lud der Landkreis Karlsruhe die Kreisrätinnen und Kreisräte zu einem gemeinsamen Abendessen ein. Der Landkreis dankte damit zum Ende der achten Verwaltungsperiode des Kreistages für die gute und konstruktive Zusammenarbeit. Darüber hinaus wurden langjährige Mitglieder des Kreistages mit Ehrungen des Landkreistages sowie des Landkreises ausgezeichnet und alle Mitglieder des Kreistages, die dem Gremium künftig nicht mehr angehören, verabschiedet. (jk)

 

Ähnlicher Artikel

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Kürnbach: Wieder Anruftrick bei Seniorin erfolgreich

Kürnbach: Wieder Anruftrick bei Seniorin erfolgreich

Erneut waren Trickbetrüger per Telefon bei einer 81-jährigen Frau aus Kürnbach erfolgreich und erbeuteten 10.000…
Höhere Sicherheitsauflagen für Shisha-Bars

Höhere Sicherheitsauflagen für Shisha-Bars

Gaststätten, die den Konsum von Wasserpfeifen (Shishas) anbieten, müssen ab sofort höhere Sicherheitsauflagen erfüllen. Damit…
Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Verändertes Kundenverhalten erfordert neue Strategien Auf ihrer diesjährigen Bilanzpressekonferenz kündigte die Volksbank Bruchsal-Bretten einen weitreichenden…