Kraichtaler stürzt bei Satschüssel-Montage in die Tiefe – Lebensgefahr!

helikopter NEUEin furchtbarer Unfall ereignete sich am Samstag in Kraichtal. Ein Mann wollte auf dem Dach einer Lagerhalle eine Satellitenschüssel montieren. Er trat dabei versehentlich auf eine Plexiglasplatte die unter seinem Gewicht zusammenbrach. Der Mann stürzte 6 Meter in die Tiefe und schlug mit dem Rücken auf dem Hallenboden auf. Dabei zog er sich schwerste Verletzungen an der Wirbelsäule zu. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Spezialklinik nach Ludwigsburg. Es besteht im Moment akute Lebensgefahr, zudem hat sich der Zustand des Verunglückten über Nacht noch verschlechtert.

 

Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Unteröwisheim: Traktorfahrer kommt bei Kollision mit Straßenbahn ums Leben

Unteröwisheim: Traktorfahrer kommt bei Kollision mit Straßenbahn ums Leben

Tödlicher Unfall zwischen Stadtbahn und Traktor in Unteröwisheim Kraichtal: Ein schwerer Unfall zwischen einer Stadtbahn…
L554 und L618: Erneuerung der Fahrbahndecke bei Gochsheim fast abgeschlossen

L554 und L618: Erneuerung der Fahrbahndecke bei Gochsheim fast abgeschlossen

Gute Nachrichten für die Pendler im Kraichtal. Die Sanierung der Landesstraßen 554 und 618 bei…
Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Kraichtal: 19-Jähriger verursacht betrunken Unfall

Kraichtal: 19-Jähriger verursacht betrunken Unfall

Drei Personen leicht verletzt Ein 19-jähriger Ford-Fahrer verursachte am frühen Samstagmorgen einen Unfall, bei dem…