Kraichtal- Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

notarztEin 43-jähriger Motorradfahrer hat sich am Sonntagnachmittag gegen 16.35 Uhr auf der Landstraße 553 zwischen Münzesheim und Menzingen schwere Verletzungen zugezogen. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Mann in einer engen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Schutzplanke. Der Fahrer wurde abgeworfen und kam in einem abschüssigen Grünbereich zum Liegen. Wegen seiner schweren Verletzungen musste er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 EUR. Teile der Schutzplanke wurden beschädigt und ein Leitpfosten aus der Verankerung gerissen.

Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe
Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Der Irrsinn des Braunkohleabbaus in Deutschland wird gerade anhand der Geschehnisse um den Hambacher Forst…
Kraichtal: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Kraichtal: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Kraichtal (ots) – Zwei verletzte Pkw-Führer und ein Gesamtschaden von 15.000 Euro waren die Bilanz…
…und plötzlich singt ganz Menzingen

…und plötzlich singt ganz Menzingen

Klangvoller Auftakt für den 2. Menzinger Regionalmarkt Der Start in den Sonntag fiel am vergangenen…
70 Jahre Menschenrechte

70 Jahre Menschenrechte

Bunte Veranstaltungsreihe startet in Kraichtal Die Diskussion um die Menschenrechte ist beinahe so alt wie…