Kerngesund und immer „smarter“ – BLANCO zieht Bilanz

| ,

Kraichgauer Unternehmen auf Erfolgskurs – Armaturen werden „smart“

Der Spülen- und Armaturenspezialist Blanco knüpft an das Wachstum der vergangenen Jahre an und verbucht 2018 einen konsolidierten Gesamtumsatz von 394 Mio. Euro, wie die Geschäftsführung heute auf der Jahrespressekonferenz berichtete. Sowohl im Inland als auch in den Märkten außerhalb Deutschlands konnte das Unternehmen aus dem baden-württembergischen Oberderdingen seinen Umsatz steigern; 65 % davon wurden in internationalen Märkten erwirtschaftet. Mehr dazu in unserem Video-Beitrag:

Vorheriger Beitrag

Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge – Vollsperrung der B 39 bei Sinsheim

Tötungsdelikt in Tiefenbronn – Familienvater unter dringendem Tatverdacht

Nächster Beitrag