Keine Bio und Papiertonnen für die Region

muellVielleicht war dem Menschen, der seine Abfälle (Bild) mitten im Rohrbachtal bei Bruchsal abgeladen hat, der Aufwand eines eigenen Komposthaufens einfach zu groß. Das entschuldigt natürlich nicht die regelwidrige Entsorgung in der freien Natur. Auf den Luxus einer eigenen Biotonne, wird man im Landkreis Karlsruhe in jedem Fall aber weiter warten müssen. Hier wird vorerst keine separaten Bio und Altpapiertonne eingeführt. Anders als die Stadt Karlsruhe möchte der Landkreis an der Wertstofftonne festhalten. Diese wurde bereits in den frühen 80ern eingeführt. Laut Landratsamt seien durch eine Biotonne keine großen Vorteile für die Umwelt zu erwarten, im Gegenzug aber erhebliche Kostensteigerungen. Genaueres sollen nun Untersuchungen erbringen, die voraussichtlich im März vorliegen werden. (Text und Bild: SG)

Ähnlicher Artikel

Das Geheimnis der Hohlwege

Das Geheimnis der Hohlwege

Galgenvögel und Gespenster Es gibt kaum ein Wahrzeichen der Natur, das so sehr für unser…
Schnitzel unter Palmen

Schnitzel unter Palmen

Erstklassige Küche und Wohlfühlambiente im Liedolsheimer Palmgarten Krosse Schnitzel, saftige Rumpsteaks oder butterweiche Filets –…
Verkehrsunfall auf der A5 – Eine Person schwer verletzt

Verkehrsunfall auf der A5 – Eine Person schwer verletzt

Ein Kleinlaster kollidierte auf der rechten Fahrspur aus noch ungeklärten Gründen mit einem vorausfahrenden LKW…
Weihnachtsmarkt in Dürrenbüchig

Weihnachtsmarkt in Dürrenbüchig

65 Bäume in nur 1.5 Stunden verkauft Am vergangenen Samstag fand der 1.Weihnachtsmarkt in der…