Karlsdorf-Neuthard: 32-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Karlsdorf-Neuthard: 32-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Symbolbild
Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es in der Neuwiesenstraße in Karlsdorf am Montagmorgen bei dem ein 32 Jahre alter Motorradfahrer in der Klinik seinen Verletzungen erlag.

Nach den Feststellungen der Verkehrsunfallaufnahme Karlsruhe wollte eine 50 Jahre alte Fahrzeugführerin gegen 09.45 Uhr von der Neuwiesenstraße in Richtung Tankstellengelände nach links abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Zweiradfahrer und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß stürzte der Mann und zog sich hierbei schwere Kopfverletzungen zu. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort wurde der Schwerverletzte in eine Klinik geflogen. Hier erlag er jedoch kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen.

Zur Unfallaufnahme wurde der Fahrzeugverkehr örtlich umgeleitet, zu größeren Beeinträchtigungen kam es nicht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro.

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Satiresendung „extra 3“ nimmt Karlsdorfer und Forster Glasfaser-Posse aufs Korn

Satiresendung „extra 3“ nimmt Karlsdorfer und Forster Glasfaser-Posse aufs Korn

Realer Irsinn im Kraichgau Die Geschichte ist aber auch so skurril, dass es nur eine…
Tommys TOP 5 der Aufreger-Stellen im Kraichgauer Straßenverkehr

Tommys TOP 5 der Aufreger-Stellen im Kraichgauer Straßenverkehr

EIne Kolumne von Tommy Gerstner Erstmal gepflegt ausrasten, dann sehen wir weiter… Kinners, es gibt…
Karlsdorf-Neuthard: Gewissenloser Verursacher legt Rattengiftköder in Nähe von Kindergärten aus

Karlsdorf-Neuthard: Gewissenloser Verursacher legt Rattengiftköder in Nähe von Kindergärten aus

Eine Hundehalterin hat am Montagabend beim Ausführen ihres Hundes an dem nördlichen Fußweg entlang der…