Jetzt gilts! Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai 2014

europaBei der Europa- und Kommunalwahl am Sonntag, 25. Mai, rücken die Oberste und die Unterste politische Entscheidungsebene des politischen Systems in den Wählerfokus.  Bei der Europawahl sind alle volljährigen Bundesbürger aufgerufen, ein einziges Kreuz auf dem Wahlschein zu machen. Gewählt wird eine Partei, deren erste zehn Kandidaten mit auf dem Wahlzettel abgedruckt sind. Bei der Gemeinderats-, der Ortschaftsrats- und der Kreistagswahl – der sogenannten Kommunalwahl – ist es viel komplexer. Wählberechtigt sind alle Bruchsaler Bürger/innen ab dem 16. Lebensjahr. Erstmals zur Wahl zugelassen sind 2470 sogenannte „Erstwähler“. Davon haben 800 das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet. Bei der Wahl des Bruchsaler Gemeinderates können insgesamt 32 Stimmen vergeben werden. Dabei können auf einzelne Kandidaten maximal 3 Stimmen (kumulieren) vereinigt werden. Gleichzeitig können Kandidaten von verschiedenen Listen (panaschieren) gewählt werden. Bei der Wahl zum Ortschaftsrat und zum Kreistag hat der Wähler so viele Stimmen zu vergeben, wie Kandidaten in das jeweilige Gremium zu wählen sind.

Wahllokale öffnen um 8 Uhr und schließen um 18 Uhr

Für die Kommunal- und Europawahl öffnen die Wahllokale um 8 Uhr und schließen pünktlich um 18 Uhr. Bitte zur Wahl immer die Wahlbenachrichtigung sowie den Personalausweis bereit halten. Briefwahlunterlagen können am Wahlsonntag bis 18 Uhr im Briefkasten des Rathauses am Marktplatz und in den Briefkästen der Verwaltungsstellen eingeworfen werden.  In Untergrombach, Wahlbezirk 006-03, wird – wie schon bei der Bundestagswahl – vom Statistischen Landesamt ein Statistikwahlbezirk eingerichtet. In diesem wird mit nach Altersgruppen und Geschlecht gekennzeichneten Stimmzetteln gewählt. Auf Grundlage dieser Daten wird eine repräsentative Wahlstatistik erstellt – das Wahlgeheimnis bleibt gewahrt.  Für das Wahllokal in der Gaststätte „Graf Kuno“ hat die Landeswahlleitung der Forschungsgruppe Wahlen für die Hochrechnungsstichprobe im ZDF eine Wahlumfrage genehmigt. Mit diesen Daten wird das ZDF-Wahlbarometer gefüttert werden und erste Ergebnisprognosen erstellt.

wahlNoch am Sonntagabend wird schließlich die Europawahl ausgezählt. Die Ergebnisse werden über das Landratsamt Karlsruhe in die Landeswahlzentrale nach Stuttgart gemeldet. Am Montag werden dann im Rathaus am Marktplatz und im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz die Kreistags- und Gemeinderatswahl ausgezählt. Mit ersten Zwischenergebnissen zur Gemeinderatswahl wird ab dem frühen Nachmittag gerechnet. Die Zwischenergebnisse werden über einen Bildschirm im Foyer des Rathauses am Marktplatz und unter www.bruchsal.de präsentiert. Mit dem amtlichen Wahlergebnis wird ab 17 Uhr gerechnet. Am Dienstag, 27. Mai, wird die Ortschaftsratswahl ausgezählt. Die Ergebnisse können ebenfalls über das Internet der Stadt Bruchsal abgerufen werden. Insgesamt sind rund 250 städtische Mitarbeiter/-innen sowie weitere 70 ehrenamtliche Helfer/-innen mit dem Auszählen beschäftigt.  Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass am Montag und Dienstag der Dienstbetrieb in den Rathäusern wegen der Auszählung ruht und bittet dafür um Verständnis. Ein Notdienst beim Standesamt und der Friedhofsgeschäftsstelle ist eingerichtet.(pa)

Ähnlicher Artikel

Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Verändertes Kundenverhalten erfordert neue Strategien Auf ihrer diesjährigen Bilanzpressekonferenz kündigte die Volksbank Bruchsal-Bretten einen weitreichenden…
Bruchsal: Autotransporter mit sieben Fahrzeugen komplett ausgebrannt

Bruchsal: Autotransporter mit sieben Fahrzeugen komplett ausgebrannt

Durch einen Reifenplatzer geriet am Montagabend auf der BAB5 in Richtung Karlsruhe bei km 610,5…
Katastrophe am Rollenbergtunnel Bruchsal – Hunderte proben den Notfall

Katastrophe am Rollenbergtunnel Bruchsal – Hunderte proben den Notfall

Video-Doku zur Großübung auf der Schnellbahnstrecke bei Bruchsal Spektakulär und wichtig: Die größte Katastrophenübung des…
Erfolg im Kampf gegen die lokale Drogenszene in Bruchsal

Erfolg im Kampf gegen die lokale Drogenszene in Bruchsal

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten die Beamten des Polizeireviers Bruchsal am Donnerstagmorgen vier Durchsuchungsbeschlüsse im Bereich…