Hoffenheim: Gasflasche auf Balkon explodiert

Hoffenheim (ots) – Eine explodierte Gasflasche war die Ursache für ein Feuer am Dienstagmittag gegen 12:00 Uhr in der Straße „Am Kirchberg“. Nach derzeitigen Ermittlungen der Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg war der Gasgrill, der auf einem Balkon des Hauses stand, unbeabsichtigt auf geringer Stufe in Betrieb. Durch die Hitzeentwicklung wurde der Schlauch, der zur Gasflasche führt, beschädigt und es kam zu Explosion.

Durch die Flammen wurde die Hauswand in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 15.000 EUR geschätzt. Alle Bewohner konnten rechtzeitig evakuiert werden, eine Person musste mit einer Rauchgasvergiftung in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Hoffenheim brachte den Brand schnell unter Kontrolle.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Hoffenheim

Ähnlicher Artikel

Siegertypen auf historischen Drahteseln

Siegertypen auf historischen Drahteseln

Die 4. TRETRO im Technik Museum Sinsheim Am vergangenen Sonntag, 16. September, wurde wieder ordentlich…
Neue Erkenntnisse und Funde auf der Burg Steinsberg vorgestellt

Neue Erkenntnisse und Funde auf der Burg Steinsberg vorgestellt

Dr. Ludwig H. Hildebrandt (Wiesloch) und Nicolai Knauer (Heilbronn) sind seit über 10 Jahren von…
Vollsperrung der A6 am 15. und 16. September

Vollsperrung der A6 am 15. und 16. September

Beim Brückenabbruch herrscht Hochbetrieb Vollsperrung der A6 am 15. und 16. September – Auch Fahrbahnschäden…
Fanfeste zu den Champions League Spielen der TSG

Fanfeste zu den Champions League Spielen der TSG

Stadtverwaltung organisiert Fußball-Fanfeste zu den Champions League Spielen der TSG 1899 Hoffenheim Fans können sich…