Grüne Kreisverbände Karlsruhe-Land und Ettlingen beschließen Kreistagswahlprogramm

Am 20. März haben sich die Kreisverbände Karlsruhe-Land und Ettlingen von Bündnis 90/Die GRÜNEN in einer Mitgliederversammlung beider Verbände auf ein gemeinsames Programm für die Kreistagswahlen am 25. Mai 2014 verständigt. Nach intensiver Diskussion beschlossen die Mitglieder, sich im Kreis für folgende Ziele und Schwerpunkte einzusetzen:

  • Mehr Frauen in die Politik, damit Gleichheit sichtbar wird.
  • Förderung der Gewerbeschulen und der Sonderschulen, ohne dabei die Inklusion zu vernachlässigen.
  • Sicherstellung einer ausgezeichneten medizinischen Versorgung in den Kreiskliniken.
  • Hilfen für gefährdete Jugendliche und Familien. Hilfen für Langzeitarbeitslose, Menschen mit hohen Schulden, drogensüchtige oder psychisch kranke Menschen.
  • In der Asylpolitik endlich eine Willkommenskultur zu etablieren.
  • Bedarfsgerechter Ausbau und Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs.
  • Beschränkung des Straßenbaus auf das unbedingt Notwendige.
  • Abfallvermeidung, Wiederverwertung von Wertstoffen aus Abfällen, umweltverträgliche Behandlung des Restmülls.
  • Den Flächenverbrauch stoppen und die Regionalplanung nach ökologischen Kriterien ausrichten!
  • Mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz auch mittels modernster Mittel umzusetzen.

„Mit unserem Programm zeigen wir, dass wir weiterhin für eine Politik stehen, die die Demokratie ernst nimmt und die Auseinandersetzung für eine lebenswerte Zukunft nicht scheut“, so Ruth Birkle vom Kreisvorstand Karlsruhe-Land. Marianne Marburger vom Kreisvorstand Ettlingen ergänzt: „Wir wollen unser gutes Ergebnis von 2009 weiter ausbauen.“

Das Programm steht an den Infoständen zur Verfügung und kann jederzeit auf der Homepage des Kreisverbandes Karlsruhe-Land www.gruene-karlsruhe-land.de als pdf-Datei heruntergeladen werden oder ohne Download direkt gelesen werden.
Pressemitteilung der Kreisverbände Karlsruhe-Land und Ettlingen
Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Verdammte Aufreißer

Verdammte Aufreißer

Wenn Kunden Supermärkte in Trümmerfelder verwandeln Von Thomas Gerstner. Ja, zugegeben – mein „erstes Mal“ war mit…
Glatteis am Wochenende

Glatteis am Wochenende

Der dritte Advent könnte rutschig werden Am Sonntag könnte sich auf den Straßen Glatteis bilden…
Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Die letzten Spuren des kalten Krieges sind fast verschwunden Das Waldgebiet Molzau bei Philippsburg. Friedlich…
Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…