Großflächige Straßenverunreinigung durch ausgelaufenes Bitumen

Großflächige Straßenverunreinigung durch ausgelaufenes Bitumen
Großflächige Straßenverunreinigung durch ausgelaufenes Bitumen

Bei den Ermittlungen zu einer erheblichen Fahrbahnverunreinigung auf der Bundesstraße 36/35 und der Kreisstraße 3529 vom Donnerstagmittag, sucht die Polizei noch Zeugen. Nach den bisherigen Erkenntnissen war ein bislang unbekanntes Fahrzeug in der Zeit zwischen 14.10 und 14.35 Uhr von Karlsruhe kommend auf der Bundesstraße 36 unterwegs, als es beim Wechseln auf die Bundesstraße 35 eine große Menge zähflüssige Bitumenmasse verlor. Offenbar war auf dessen Ladefläche ein Fass umgefallen oder beschädigt. Die Spur der schwarzen Masse führte schließlich weiter bis zur nächsten Einmündung in Richtung Graben-Neudorf, wo der Fahrer die Misere bemerkte und im dortigen Grünstreifen stoppte. Nachdem er hier sein Fahrzeug beziehungsweise die Ladefläche gesäubert hatte, ließ er seine mit Bitumen verschmierten Handschuhe zurück und fuhr ohne sich weiter zu kümmern davon. Einem nachfolgenden Auto hatte das Bitumen die Reifenprofile irreparabel zugesetzt und dadurch einen Schaden von rund 600 Euro angerichtet. Die betroffene Abbiegespur musste mehrere Tage gesperrt werden. Weiterhin war es zur Beseitigung der Substanz erforderlich die Fahrbahnoberfläche abzufräsen und entsprechend zu erneuern. Der Sachschaden wird auf mindestens 5.000 Euro geschätzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 07251/7260 mit dem Polizeirevier Bruchsal in Verbindung zu setzen.

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Satiresendung „extra 3“ nimmt Karlsdorfer und Forster Glasfaser-Posse aufs Korn

Satiresendung „extra 3“ nimmt Karlsdorfer und Forster Glasfaser-Posse aufs Korn

Realer Irsinn im Kraichgau Die Geschichte ist aber auch so skurril, dass es nur eine…
Tommys TOP 5 der Aufreger-Stellen im Kraichgauer Straßenverkehr

Tommys TOP 5 der Aufreger-Stellen im Kraichgauer Straßenverkehr

EIne Kolumne von Tommy Gerstner Erstmal gepflegt ausrasten, dann sehen wir weiter… Kinners, es gibt…
Karlsdorf-Neuthard: Gewissenloser Verursacher legt Rattengiftköder in Nähe von Kindergärten aus

Karlsdorf-Neuthard: Gewissenloser Verursacher legt Rattengiftköder in Nähe von Kindergärten aus

Eine Hundehalterin hat am Montagabend beim Ausführen ihres Hundes an dem nördlichen Fußweg entlang der…