Großer Buchhändler zieht in Brettener Weißhofer Galerie

Osiander kommt mit großer Buchhandlung nach Bretten

Im Sommer 2019 eröffnet das traditionsreiche Tübinger Familienunternehmen Buchhandlung Osiander in Bretten in der Weißhofer Galerie auf 380 Quadratmetern eine neue große Buchhandlung.

„Wir haben schon lange nach einer Ladenfläche in Bretten gesucht, weil bei über 28.000 Einwohnern der Bedarf für eine Buchhandlung in der Innenstadt gegeben ist. Wir haben in den letzten zehn Jahren in Deutschland sechs Millionen Leser verloren, immer mehr Menschen verbringen ihre Zeit am Smartphone, bei Netflix, Whatsapp, youtube oder Facebook, und nehmen sich immer weniger Zeit zum Lesen, da ist jede Buchhandlung auch ein klarer Beitrag für mehr Leseförderung und somit sehr wichtig für unsere Gesellschaft. Wir freuen uns riesig auf Bretten, vor allem, weil Bretten eine wunderschöne Altstadt hat, mitten im Osiander-Gebiet liegt, und weil wir mit den Standorten in Pforzheim (seit 2009), und Eppingen (ab Herbst 2019) in der Region unseren Auftritt festigen und die Marke Osiander bekannter machen können“, so Christian Riethmüller, Inhaber und Geschäftsführer von Osiander.

„Bücher gehören genauso wie Spielwaren und Geschenkartikeln zu den sogenannten zentrenrelevanten Sortimenten, die unbedingt in den zentralen Versorgungsbereich einer Innenstadt gehören. Genau dieses Angebot bietet die Firma Osiander, wobei das Hauptsortiment bei den Büchern liegt. Wir freuen uns daher sehr, dass sich das familiengeführte Traditionsunternehmen Osiander für den Standort Bretten entschieden hat“, erläutert Oberbürgermeister Martin Wolff.

Sowohl das Einzelhandelsgutachten von Dr. Donato Acocella als auch eine aktuelle Studie der Firma Imakomm komme zur klaren Handlungsempfehlung für die Innenstadt Brettens, einen zusätzlichen Anbieter im Sortiment Bücher neben der bestehenden Buchhandlung anzusiedeln und dies zwingend in der zentralen Innenstadt, ergänzt Wirtschaftsförderer Frank Bohmüller. „Daher sehen wir es natürlich sehr positiv, dass sich die Firma Osiander für eine Anmietung in der Weißhofer Galerie entschieden hat. Dieses Angebot wird den Branchenmix in der Galerie in besonderem Maße aufwerten. Mit den weiteren Mietern Wohn & Co, Fachlädle, Brautmoden und Grillsache konnten in den vergangenen Monaten bereits interessante Angebote für die Galerie gewonnen werden. Dies wird nun durch die Firma Osiander optimal ergänzt“, so Bohmüller weiter.

Pressemitteilung der Stadt Bretten / Bild: Redaktion

Ähnlicher Artikel

Ab in die Muschel – Volksbank Bruchsal-Bretten setzt auf Sisy

Ab in die Muschel – Volksbank Bruchsal-Bretten setzt auf Sisy

Alle Wege führen nach Rom, viele zur Volksbank Auf der diesjährigen Bilanzpressekonferenz der Volksbank Bruchsal-Bretten…
Engpässe bei neuen Bahnen – Drohen bald Zugausfälle zwischen Bruchsal und Bretten?

Engpässe bei neuen Bahnen – Drohen bald Zugausfälle zwischen Bruchsal und Bretten?

Sorgen vor dem Fahrplanwechsel im Sommer Reger Bahnverkehr auf der Strecke zwischen Bruchsal und Bretten.…
Bretten: Versuchter Einbruch in Kfz-Zulassungsstelle

Bretten: Versuchter Einbruch in Kfz-Zulassungsstelle

Unbekannte sind in der Nacht auf Donnerstag in die Kfz-Zulassungsstelle in Bretten eingebrochen, sind bei…
Die Rechbergklinik Bretten zieht am 12.  März ins neue Klinikgebäude

Die Rechbergklinik Bretten zieht am 12. März ins neue Klinikgebäude

Nach der offiziellen Einweihung mit geladenen Gästen und dem Tag der offenen Tür für die…