Großbrand in Sinsheimer Spedition

Aus bislang ungeklärter Ursache brach in der Lagerhalle einer Speditionsfirma in Sinsheim-Dühren, Am Leitzelbach, ein Brand aus. Das Gebäude mit einer Fläche von ca. 1300m² stand im Vollbrand. Die Örtlichkeit ist weiträumig abgesperrt. Die Feuerwehren aus Sinsheim und Umgebung sind mit einem Großaufgebot mit 25 Fahrzeugen und 120-130 Mann im Einsatz. Im Gebäude sind mehrere Gasflaschen explodiert. Die Feuerwehr hat das Feuer mittlerweile unter Kontrolle. Die Löscharbeiten dauern noch an. Aufgrund der günstigen Witterung und Windstille kommt es zu keiner Beeinträchtigung oder Gefährdung für umliegende Wohngebiete. Auch die in unmittelbarer Nähe verlaufende Autobahn A 6 ist vom Brand nicht betroffen. Eine erste Emissionsmessung der Feuerwehr verlief negativ. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen gibt es keine Personenschäden. Der Sachschaden lässt sich noch nicht abschätzen. Es wird nachberichtet. / Sinsheim-Dühren / Rhein-Neckar-Kreis (ots) Bild: Symbol

 

Ähnlicher Artikel

Sinsheim: Lastwagen rammt Scheune

Sinsheim: Lastwagen rammt Scheune

Fahrer schwer verletzt Ein schwer Verletzter und über 40.000 EUR Schaden, so lautet die Bilanz…
Sinsheimer Autobahnbrücken werden 9 Monate gesperrt

Sinsheimer Autobahnbrücken werden 9 Monate gesperrt

Vollsperrung der Brückenbauwerke über die A6 Kein Durchkommen auf den Verlängerungen „Quellbergweg“ und Verlängerung „Burgweg“…
Sinsheim: Zwei Verletzte nach sexuellem Übergriff auf Supermarkt-Parkplatz

Sinsheim: Zwei Verletzte nach sexuellem Übergriff auf Supermarkt-Parkplatz

Frau auf Parkplatz angegrabscht, zwei Personen verletzt und geflüchtet. Zeugen gesucht! Am Montag kurz vor…
Taucher reparieren Sinsheimer Freibad

Taucher reparieren Sinsheimer Freibad

Keine Unterbrechung des Badebetriebes In einer Nachtaktion wurde das Schwimmerbecken des Sinsheimer Freibad kurzfristig wieder…