Get dirty baby – beim „Kraichgauman“ in Östringen

DuathlonDeutsche Meisterschaft im Cross-Duathlon – am 27. September beim „Kraichgauman“ in Östringen

Die deutsche Meisterschaft im Cross-Duathlon ist mittlerweile vielen Ausdauersportlern in der Region ein Begriff. Bereits in den Jahren 2012 und 2013 wurde sie im Rahmen des „Eichelbergman“ ausgetragen, dieses Jahr wird sie als „Kraichgauman“ in Östringen neu aufgelegt.

Doch was ist Duathlon eigentlich genau?
Duathlon ist eine Ausdauersportart ähnlich dem Triathlon, allerdings mit dem Unterschied, dass nicht geschwommen wird, sondern das Radfahren zwischen zwei Läufen stattfindet. Der Cross-Duathlon speziell ist eine beliebte Variante der Sportart, die nicht auf asphaltierten Straßen, sondern auf unbefestigten Feld- und Waldwegen ausgetragen wird. Anstelle von Straßenrennrädern kommen geländegängige Mountainbikes zum Einsatz.

Cross-Duathlon hat Tradition in Eichelberg – bereits im Jahre 2007 wurde das erste Rennen veranstaltet. 5 Jahre später hatte der „Eichelbergman“ eine große Popularität in der Sportszene erreicht und bekam von der Deutschen Triathlon Union (DTU) den Zuschlag, die deutsche Meisterschaft auszurichten.
Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr bereits von Eichelberg nach Odenheim verlegt worden war, wird sie dieses Jahr erstmalig in Östringen stattfinden. Dieser Schritt war erforderlich, da die Lauf- und Radstrecke in Odenheim ab einer gewissen Niederschlagsmenge so gut wie unbefahrbar wurde.

Das neue Konzept in Östringen mit einer sehr schnellen Radstrecke konnte die DTU überzeugen, so hat die Veranstaltung zum dritten Mal in Folge den Zuschlag zur Austragung der deutschen Meisterschaft im Crossduathlon erhalten. Neben zahlreichen engen Kurven und Singletrails, liegt das große Highlight der Radstrecke im Durchqueren der Wienerberger Tongrube auf Schotter- und Buckelpisten.
Die doch mittlerweile große Entfernung zum ursprünglichen Austragungsort Eichelberg machte auch eine Namensänderung unabdinglich. Aufgrund des guten Rufs den die Region Kraichgau im Triathlonsport genießt (Challenge Kraichgau; ab 2015 Ironman 70.3 Kraichgau), wurde entschieden von jetzt an nicht mehr zum „Eichelbergman“, sondern zum „Kraichgauman“ einzuladen.

Gestartet wird auch in diesem Jahr auf den bereits bekannten Distanzen „Deutsche Meisterschaft“ (9 km Laufen/ 30 km Radfahren/ 6 km Laufen), „Kraichgauman“ (6 km/ 20 km/ 3 km) sowie „Kraichgauman Light“ (3 km/ 10 km/ 3 km).

Neu hingegen ist die Austragung des LBS Nachwuchs CUP des BWTV, des Baden-Württembergischen Triathlonverbandes. Der LBS Nachwuchs CUP, der unter dem Motto „Talente erkennen und fördern“ stattfindet, besteht diese Saison aus einer Serie von 6 Rennen und wird ausschließlich von Jugendlichen bestritten, die hier bereits Wettkampfluft schnuppern können. Das Finale, das letzte der 6 Rennen findet im Rahmen des diesjährigen Kraichgauman statt.

Ausgerichtet wird der Kraichgauman Cross-Duathlon von der 2013 gegründeten Triathlonabteilung des TSV Baden Östringen e.V. (TSV Baden Triathlon).

Text und Bild: Christian Huth

 

Ähnlicher Artikel

Tour de Oktoberfest in Forst und Östringen

Tour de Oktoberfest in Forst und Östringen

O´zapft vor Waldseehalle und Waldstadion Läuft. Die Oktoberfest-Saison im Kraichgau hat einmal mehr begonnen. Den…
Zeitreise in die Östringer Heimatgeschichte mit Führungen und Vorträgen

Zeitreise in die Östringer Heimatgeschichte mit Führungen und Vorträgen

Vielfältige Informationen zur Lebensweise der Vorfahren Beim bundeweiten Tag des offenen Denkmals, der dieses Mal…
Spanisches Flair im Odenheimer Reitsportzentrum

Spanisches Flair im Odenheimer Reitsportzentrum

Feine iberische Reiterei und temperamentvoller Flamenco Viele hundert Pferdefreunde aus der ganzen Region gaben sich…
Odenheimer sammelt mehr als 45.000 Brillen für den guten Zweck

Odenheimer sammelt mehr als 45.000 Brillen für den guten Zweck

Schon mehr als fünfundvierzigtausend „Brillen ohne Grenzen“ gesammelt Heinrich Zibuschka engagiert sich für Bedürftige in…