Gemeinderat Hambrücken diskutiert High-Speed-Internet und Gemeinschaftsschule

file0001313129205Am Mittwoch, 26.02.2014 findet um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt. Hierbei erfolgt ein aktueller Bericht zur gemeinsamen Gemeinschaftsschule Forst-Hambrücken. Darüber hinaus erhält der Gemeinderat Informationen zur Planung eines landkreisweiten Hochgeschwindigkeits-Internetnetzes durch den zuständigen Dezernenten des Landkreises, Ragnar Watteroth. Der Gemeinderat entscheidet dabei über die Beauftragung einer Voruntersuchung zum Ausbau des Internets vor Ort.

Des Weiteren berät das Gremium über die Einrichtung eines Generationenparks in Hambrücken. Neben der Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten stehen außerdem noch der Beschluss der 6. Änderung des Bebauungsplanes „Ortskern Kirchstraße Süd“ sowie der Grundsatzbeschluss zur Sanierung des Hebewerkes Hofäcker auf der Tagesordnung. Außerdem beschließt der Gemeinderat über die Übertragung von Haushaltsresten aus dem Vorjahr. (jk)

 

Symbolbild: morguefile.com

Ähnlicher Artikel

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Große Stimmen für den guten Zweck

Große Stimmen für den guten Zweck

Das Benefizkonzert des Freundeskreises Hambrücken geht unter die Haut Gleich drei wichtigen und unterstützenswerten Organisationen…
Hambrücken: Waldbrand sorgt für stundenlangen und kräftezehrenden Einsatz

Hambrücken: Waldbrand sorgt für stundenlangen und kräftezehrenden Einsatz

Ein stundenlanger und aufwendiger Feuerwehreinsatz war das Resultat eines Waldbrandes in der Nähe des Vogelparks…

Hambrücken: Unerlaubtes Lagerfeuer trotz Waldbrandgefahr entfacht

Feuerwehr muss anrücken (ots) – Ein unerlaubtes und aufgrund der hohen Waldbrandgefahr verbotenes Lagerfeuer beschäftigte…