Gartenschau Eppingen – Spaziergang in die Zukunft

Der Film zur ersten öffentlichen Führung über das Gartenschaugelände ist im Internet verfügbar. Entstanden ist der Streifen von rund viereinhalb Minuten während des Rundgangs mit Oberbürgermeister Klaus Holaschke am 19. Oktober 2018. Zu sehen ist der Film auf der Website der Stadt Eppingen (www.eppingen.de) und auf You Tube und Twitter unter den städtischen Accounts (Stadt Eppingen).

Schon heute ist „Spaziergang in die Zukunft“ ein Zeitdokument, das eindrucksvoll das Vorher und Nachher im Bürgerpark Bahnhofswiesen, am Schwanenareal, am Bachwegle und am Zusammenfluss von Elsenz und Hilsbach vermittelt. Auf einer Tonspur werden die neuen Daueranlagen erläutert. In seinen Statements erklärt Oberbürgermeister Klaus den Weg der Stadt Eppingen zur Gartenschau in 2021 und den städtebaulichen Gewinn für die Fachwerkstadt an Elsenz und Hilsbach.

Ähnlicher Artikel

Glatteis am Wochenende

Glatteis am Wochenende

Der dritte Advent könnte rutschig werden Am Sonntag könnte sich auf den Straßen Glatteis bilden…
Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Die letzten Spuren des kalten Krieges sind fast verschwunden Das Waldgebiet Molzau bei Philippsburg. Friedlich…
Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Die bisherige Spielstätte des Eppinger Figurentheaters, das Schwanengebäude in der Bahnhofstraße, wird als Treffpunkt Baden-Württemberg…