Freizeitpark „Heidesee“ steht in den Startlöchern

IMG_2547Endspurt ist beim Frühjahrsputz auf dem Heideseeareal angesagt, denn bei gutem Badewetter wird im Mai die Saison eröffnet. Die Sandstrände und idyllischen Liegewiesen werden gerade gerichtet. Bademeister Jürgen Taylor und sein Team haben in den letzten Tagen die beliebte Großwasserrutsche in Schuss gebracht. Zwei 100 Meter lange Bahnen und eine „Speedway-Bahn“ garantieren nassen Spaß pur. Darüber hinaus steht den Besuchern ein Kiosk mit Seeterrasse zur Verfügung. „Die Badegäste sollen vom Alltag ausspannen und im mediterranen Ambiente Sommer, Sonne und Strand genießen“, so Bürgermeister Reinhold Gsell. Von den Badegästen können auf dem großzügig angelegten Areal zwei Beachvolleyballfelder, das Kinderplanschbecken mit Rutsche, ein idyllischer Spielplatz, Bolzplätze, eine Matschanlage mit Grundwasserpumpe für die Kleinen, Strandduschen und vieles mehr genutzt werden. Jeder Urlaubs- und Ferientag wird im Freizeitpark „Heidesee“ zum Erlebnis. Deshalb heißt es auch in diesem Jahr wieder: Sommer, Sonne und Strand pur.

Bild und Text: Heimo Czink (hc)

Ähnlicher Artikel

Forst: Fünf Schwerverletzte nach Zusammenstoß

Forst: Fünf Schwerverletzte nach Zusammenstoß

Fünf Schwerverletzte und ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 20.000 Euro sind die Bilanz eines…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Satiresendung „extra 3“ nimmt Karlsdorfer und Forster Glasfaser-Posse aufs Korn

Satiresendung „extra 3“ nimmt Karlsdorfer und Forster Glasfaser-Posse aufs Korn

Realer Irsinn im Kraichgau Die Geschichte ist aber auch so skurril, dass es nur eine…
Die besten Inder im Kraichgau

Die besten Inder im Kraichgau

Orientalisch genießen im Hügelland Es gibt Küchen die im Kraichgau nicht gerade überrepräsentiert sind, für…