Französischer Markt überzeugt Bretten mit kulinarischen Köstlichkeiten

Stimmungsvoll in den Farben der französischen Tricolor gehüllt, lud der Französische Markt auf dem Marktplatz am Wochenende zur Probe feiner Spezialitäten aus dem Nachbarland ein. Auch Oberbürgermeister Martin Wolff zeigte sich beim Besuch des Marktes von der Auswahl exquisiter Leckereien überzeugt. Der verkaufsoffene Sonntag rundete das Angebot ab. Die Markthändler, die direkt aus dem Herzen Frankreichs anreisten, präsentierten vielfältige Gaumenfreuden.


Mit ihrem Charme und ihren Produkten verbreiteten sie französisches Flair mitten in Brettens „guter Stube“ – dem Marktplatz. Duftende Flammkuchen frisch aus dem Ofen, eine Vielfalt an Käse-, Wurst- und Schinken-Spezialitäten, wie Wildschwein- und Eselsalami, ließen neben Wein, Crémant und Champagner, Crêpes, frischen Croissants, Pasteten und Terrinen, Seifen und Nougat aus der Provence den Einkauf zum Genusserlebnis werden. Wer dem Unbekannten begegnete, konnte oftmals mit einer kostenlosen Kostprobe überzeugt werden.

Text:Stadt Bretten
Bilder:SG

Ähnlicher Artikel

Kult, Kultiger, Kultival Gölshausen

Kult, Kultiger, Kultival Gölshausen

Drei Tage Open Air vom Feinsten Echte Musikfans haben am Pfingstwochenende immer einen feststehenden und…
Tödlicher Unfall in Bretten-Dürrenbüchig

Tödlicher Unfall in Bretten-Dürrenbüchig

Polizei sucht Zeugen Am Samstag gegen 12.30 Uhr befuhr ein 89-jähriger Mann mit seinem Opel…
Bretten: Nicht angegurteter 17-Jähriger bei Unfall aus Auto geschleudert

Bretten: Nicht angegurteter 17-Jähriger bei Unfall aus Auto geschleudert

Jugendlicher zieht sich schwere Verletzungen zu Ein 17-Jähriger Mitfahrer wurde bei einem Unfall in Bretten…
Ab Juni 2019 mehr Fahrten auf der S9 und S31/32

Ab Juni 2019 mehr Fahrten auf der S9 und S31/32

Bessere Anbindung – Engere Taktung Zum Fahrplanwechsel im Juni 2019 wird mit der Abellio Rail…