Französischer Markt überzeugt Bretten mit kulinarischen Köstlichkeiten

Stimmungsvoll in den Farben der französischen Tricolor gehüllt, lud der Französische Markt auf dem Marktplatz am Wochenende zur Probe feiner Spezialitäten aus dem Nachbarland ein. Auch Oberbürgermeister Martin Wolff zeigte sich beim Besuch des Marktes von der Auswahl exquisiter Leckereien überzeugt. Der verkaufsoffene Sonntag rundete das Angebot ab. Die Markthändler, die direkt aus dem Herzen Frankreichs anreisten, präsentierten vielfältige Gaumenfreuden.


Mit ihrem Charme und ihren Produkten verbreiteten sie französisches Flair mitten in Brettens „guter Stube“ – dem Marktplatz. Duftende Flammkuchen frisch aus dem Ofen, eine Vielfalt an Käse-, Wurst- und Schinken-Spezialitäten, wie Wildschwein- und Eselsalami, ließen neben Wein, Crémant und Champagner, Crêpes, frischen Croissants, Pasteten und Terrinen, Seifen und Nougat aus der Provence den Einkauf zum Genusserlebnis werden. Wer dem Unbekannten begegnete, konnte oftmals mit einer kostenlosen Kostprobe überzeugt werden.

Text:Stadt Bretten
Bilder:SG

Ähnlicher Artikel

Brettens goldene Seelen

Brettens goldene Seelen

Fremde legen zusammen um bestohlener Dame zu helfen Die Pressemitteilung der Karlsruher Polizei las sich…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Bewegung im Brettener Einzelhandel

Bewegung im Brettener Einzelhandel

Innenstadtakteure wollen kooperieren Rund 50 Akteure des Einzelhandels und der Gastronomie der Brettener Innenstadt waren…
Knewelle Hoi!

Knewelle Hoi!

Gölshausen schunkelt, prunkt und singt Schee war´s! Am Freitag-Abend zeigte der kleine Stadtteil Gölshausen dem…