Forster Wohnhaus wird Gemeinschaftsunterkunft

Einigkeit im Gemeinderat: Gemeindewohnhaus Bruchsaler Str. 18 a wird an den Landkreis vermietet

Forst (hc) Immer mehr Menschen geraten in den letzten Monaten unverschuldet in Not und beantragen Asyl. Bund, Länder und Kommunen werden vor immer größere Herausforderungen bei der Unterbringung dieser Menschen gestellt. „Der Gemeinderat von Forst stellt sich offensiv dieser Aufgabe“, so der einhellige Tenor in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Das Ratsgremium war sich einig, das Gemeindeeigene Wohngebäude Bruchsaler Straße 18 a befristet dem Landkreis zu überlassen. Der Landkreis sucht momentan aufgrund der problematischen Gesamtsituation  fortlaufend Möglichkeiten, Asylbewerber in Gemeinschaftsunterkünften unterzubringen. Danach erfolgt die Anschlussunterbringung durch die Gemeinden vor Ort. Gemeinden sind verpflichtet, die Flüchtlinge nach dem Flüchtlingsaufnahmegesetz in die Anschlussunterbringung aufzunehmen.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Nach der Ratszustimmung wird der Landkreis nun umgehend im Wohnhaus Bruchsaler Straße 18 a die notwendigen baulichen Veränderungen umsetzen. Voraussichtlich im März 2015 soll dann die Gemeinschaftsunterbringung rechtlich in eine Anschlussunterbringung übergehen. Rund 19.200 Euro wird  der Landkreis in die Veränderungen investieren, davon wird die Gemeinde 5.300 Euro tragen, da auch Investitionen (Brandschutz, die Einrichtung von Rauchmeldern und ähnliches) getätigt werden, die für die Gemeinde bei der späteren Anschlussunterbringung von Nöten sind.  Die Investitionen werden vom Landkreis bezahlt, die Gemeinde wird die Miete mit den anteiligen Gemeindekosten verrechnen. Drei Familien werden in das Gemeindeanwesen einziehen. Eine Familie mit drei Personen aus Georgien ist bereits eingetroffen. In den nächsten Tagen werden zwei weitere Familien aus Sri Lanka mit jeweils vier Personen folgen. Diese Lösung hat für die Gemeinde den Vorteil, dass die Betreuung der Bewohner in der Gemeinschaftsunterkunft vom Landkreis übernommen wird.

Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Termine stehen – Die Freibäder im Kraichgau öffnen wieder

Termine stehen – Die Freibäder im Kraichgau öffnen wieder

Alle Bäder – Alle Termine im großen Überblick Hinein ins kühle Nass Manche haben schon…
Fadders only – Das geht am Vatertag im Kraichgau

Fadders only – Das geht am Vatertag im Kraichgau

1000 Tipps für  tolle Feiern (im) trotz Regen Sie sind männlich, haben Lust etwas zu…
Heideseetriathlon in Forst 2018

Heideseetriathlon in Forst 2018

Am 13. Mai 2018 findet in Forst die 30. Auflage des Heideseetriathlons statt. Der Ausrichter…
Die Spatzen kehren zurück – Forster Spatzenest wieder trocken

Die Spatzen kehren zurück – Forster Spatzenest wieder trocken

Umzug in die Kindertagesstätte Spatzennest – Jägerhaus zur gewohnten Nutzung frei gegeben Alles neu in…