Feuerwehr simuliert Großbrand bei Stettfelder Holzhändler

Umfangreiche Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Ubstadt-Weiher – Die diesjährige Jahreshauptübung der Feuerwehr Ubstadt-Weiher fand in einem großen Holzlager im Ortsteil Stettfeld statt.

Die Mitglieder der Feuerwehr mussten einen Brand in einer Lagehalle löschen und die Ausbreitung auf weitere Betriebsteile und Holzlagerstätten verhindern. Die Einsatzkräfte wurden mit weiteren Bränden und mehreren „verletzten“ Mitarbeitern konfrontiert. Im Vordergrund der Übung stand der Aufbau der Löschwasserversorgung aus dem Hydrantennetz und dem nahe gelegenen Katzbach sowie die Menschenrettung, dabei wurde die Feuerwehr von den Mitgliedern der DRK Ortsgruppe Stettfeld unterstützt. Nahezu alle Ressourcen musste Kommandant Mario Dutzi einsetzen. Für die Übungsbeobachter, darunter Bürgermeister Tony Löffler, der Geschäftsführer des zum Übungsobjekt gewordenen Holzfachbetriebs Thomas Heneka, der stellvertretende Kreisbrandmeister Ullrich Koukola und vielen interessierten Einwohnern bot sich ein besonders facettenreiches Bild der Feuerwehrarbeit. Überaus positiv fiel das Fazit von Bürgermeister Tony Löffler aus, der den freiwilligen Mitgliedern der Einsatzabteilungen seinen Respekt und Dank aussprach und nicht zuletzt die immer wieder unter Beweis gestellte hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft lobte.

Nach der Übung überraschte die Firma Holz-Kunz die Feuerwehrangehörigen mit einen Spendenscheck über 1000 €. „Mit dieser Spende wollen wir die überaus wichtige Arbeit unserer freiwilligen Gemeindefeuerwehr unterstützen und uns für die ständige Einsatzbereitschaft zum Wohle unseres Betriebes und seiner Mitarbeiter bedanken“, sagte der Geschäftsführer Thomas Heneka bei der Scheckübergabe an Bürgermeister Tony Löffler, der den Betrag dankend an Kommandant Mario Dutzi und dessen Führungsmannschaft weiterreichte.

Ähnlicher Artikel

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Das Geheimnis der Hohlwege

Das Geheimnis der Hohlwege

Galgenvögel und Gespenster Es gibt kaum ein Wahrzeichen der Natur, das so sehr für unser…
Advent anno 1500

Advent anno 1500

Der 10. Mittelalterliche Weihnachtsmarkt der Ubstädter Bauersleut Das muss man den Bauersleuten aus Ubstadt schon…
Weihnachtsmarkt im Blumenladen

Weihnachtsmarkt im Blumenladen

Händler müssen den Kunden in der Vorweihnachtszeit einiges bieten Das große Glashaus von Blumen Beyerle…