Feuer wütet in Walldorfer Zweifamilienhaus

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Mittwochmorgen, kurz nach 8 Uhr, war im 1. Obergeschoss eines Zweifamilienhauses in der Wilhelmstraße, aus bislang unbekannter Ursache, ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen breiteten sich zudem noch auf das Dachgeschoss aus.

Die Feuerwehr Walldorf war mit über 30 Mann im Einsatz und konnte ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindern. Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen dürfte der Feuer in der Küche ausgebrochen sein. Verletzte sind nicht zu beklagen; zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befand sich niemand im Haus. Das 1. Obergeschoss und das Dachgeschoss sind derzeit unbewohnbar. Der Sachschaden wird auf ca. 100.000.- Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Die ersten Herbststürme erreichen den Kraichgau

Die ersten Herbststürme erreichen den Kraichgau

Goodbye Sommer – Der Herbst kommt in die Region Wie wird das Wetter am Wochenende…
Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Der Irrsinn des Braunkohleabbaus in Deutschland wird gerade anhand der Geschehnisse um den Hambacher Forst…
Unbekannter belästigt Frau in Forster Wald

Unbekannter belästigt Frau in Forster Wald

Die Polizei gibt bekannt: Forst: Exhibitionistische Handlungen gegenüber Frau Am Mittwochnachmittag zeigte sich ein unbekannter…
B 35 Lärmschutzwand Gondelsheim – Beginn der Bauwerksanierung mit halbseitiger Sperrung

B 35 Lärmschutzwand Gondelsheim – Beginn der Bauwerksanierung mit halbseitiger Sperrung

Im Zuge der Errichtung der Lärmschutzwand in Gondelsheim entlang der B 35 werden auch mehrere…