Feuer wütet in Walldorfer Zweifamilienhaus

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Mittwochmorgen, kurz nach 8 Uhr, war im 1. Obergeschoss eines Zweifamilienhauses in der Wilhelmstraße, aus bislang unbekannter Ursache, ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen breiteten sich zudem noch auf das Dachgeschoss aus.

Die Feuerwehr Walldorf war mit über 30 Mann im Einsatz und konnte ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindern. Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen dürfte der Feuer in der Küche ausgebrochen sein. Verletzte sind nicht zu beklagen; zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befand sich niemand im Haus. Das 1. Obergeschoss und das Dachgeschoss sind derzeit unbewohnbar. Der Sachschaden wird auf ca. 100.000.- Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Feuer in Mingolsheimer Gästehaus

Feuer in Mingolsheimer Gästehaus

Bad Mingolsheim: Brand einer Dachgeschoßwohnung In den frühen Abendstunden des Montages wurden Passanten in der…
„Stippvisite“ auf der größten Baustelle in der Geschichte der Stadt Kraichtal

„Stippvisite“ auf der größten Baustelle in der Geschichte der Stadt Kraichtal

Neubau Gemeinschaftsschule Kraichtal in Münzesheim Bisher 5,3 Millionen € verbaut Pünktlich zum Schuljahr 2019/2020 soll…
Auto überschlägt sich zwischen Zeutern und Stettfeld

Auto überschlägt sich zwischen Zeutern und Stettfeld

Feuerwehr Ubstadt-Weiher mit drei Fahrzeugen im Einsatz Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf…
Zugunglück am Rollenbergtunnel – Bruchsal probt die Katastrophe

Zugunglück am Rollenbergtunnel – Bruchsal probt die Katastrophe

Großübung am Rollenbergtunnel In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird es hektisch nahe dem…