Feuer in Schwetzingen

20140216_174652Zwei nicht ausgeschaltete Herdplatten waren die Ursache des Brands am Dienstag kurz nach 17 Uhr
im Ostpreußenring. Das Feuer war in der Küche im Erdgeschoss eines Reihenhauses  ausgebrochen.

Bei dem Elektroherd waren die Metallabdeckungen auf allen vier Platten aufgelegt, zwei Regler waren
noch eingeschaltet. Die Bewohnerin hatte das Gebäude kurze Zeit vorher verlassen und vermutlich vergessen,
die Platten auszuschalten.

 

Bei dem Brand war Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 EUR entstanden.
Noch während der Aufräumarbeiten kam die Bewohnerin an die
Unglücksstelle. Sie erlitt einen Schock und wurde mit einem
Rettungswagen ins Krankenhaus nach Schwetzingen gefahren. 

PM Polizei Mannheim

Bild: SG

Ähnlicher Artikel

Das Geheimnis der Hohlwege

Das Geheimnis der Hohlwege

Galgenvögel und Gespenster Es gibt kaum ein Wahrzeichen der Natur, das so sehr für unser…
Schnitzel unter Palmen

Schnitzel unter Palmen

Erstklassige Küche und Wohlfühlambiente im Liedolsheimer Palmgarten Krosse Schnitzel, saftige Rumpsteaks oder butterweiche Filets –…
Verkehrsunfall auf der A5 – Eine Person schwer verletzt

Verkehrsunfall auf der A5 – Eine Person schwer verletzt

Ein Kleinlaster kollidierte auf der rechten Fahrspur aus noch ungeklärten Gründen mit einem vorausfahrenden LKW…
Weihnachtsmarkt in Dürrenbüchig

Weihnachtsmarkt in Dürrenbüchig

65 Bäume in nur 1.5 Stunden verkauft Am vergangenen Samstag fand der 1.Weihnachtsmarkt in der…