Feuer in Bruchsaler Schrebergarten

Am frühen Sonntagnachmittag, um 13.44 Uhr, wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Gartenhüttenbrand in der Kleingartenanlage beim Skaterpark / Sportplatz in Bruchsal gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Innenraum der ca. 6×4 Meter großen Gartenhütte in Vollbrand und die Eigentümer versuchten mit Wassereimern Herr über die Flammen zu werden.

Schnell konnten die Flammen mit einem Trupp unter Atemschutz unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Um letzte Glutnester abzulöschen, musste die eingezogene Deckenverkleidung teilweise entfernt werden.
Zur Brandursache kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine genaue Aussage getroffen werden. Der Eigentümer und zu Hilfe geeilte Personen kamen bei den Löschversuchen glücklicherweise nicht zu schaden.
Die Bruchsaler Feuerwehr war unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Bernd Molitor mit drei Löschfahrzeugen bis 14.35 Uhr im Einsatz.
Bericht und Bilder:
Tibor Czemmel – Pressesprecher der Feuerwehr Bruchsal

Ähnlicher Artikel

Gäste nach Gas-Austritt im Krankenhaus – Bruchsaler Bar wird evakuiert

Gäste nach Gas-Austritt im Krankenhaus – Bruchsaler Bar wird evakuiert

Übelkeit nach Bar-Besuch löst Feuerwehreinsatz aus In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die…
Natia Todua aus Bruchsal Schlusslicht beim ESC-Vorentscheid

Natia Todua aus Bruchsal Schlusslicht beim ESC-Vorentscheid

Die quirlige Bruchsalerin punktet nicht Sechs Punkte von der Jury, Sechs Punkte vom Publikum und…
Polizei sucht Zeugen eines Angriffs während des Bruchsaler Fasnachtsumzuges

Polizei sucht Zeugen eines Angriffs während des Bruchsaler Fasnachtsumzuges

Wer hat etwas beobachtet? Während des Fasnachtsumzugs in Bruchsal kam es an der Einmündung Hohenegger-/Wörthstr.…
Gefährliches Überholmanöver in Bruchsal

Gefährliches Überholmanöver in Bruchsal

Polizei sucht Zeugen Ein 23-jähriger Audi-Fahrer hat am Montag um 23.50 Uhr auf der Landesstraße…