Feuer in Bruchsaler Schrebergarten

Am frühen Sonntagnachmittag, um 13.44 Uhr, wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem Gartenhüttenbrand in der Kleingartenanlage beim Skaterpark / Sportplatz in Bruchsal gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Innenraum der ca. 6×4 Meter großen Gartenhütte in Vollbrand und die Eigentümer versuchten mit Wassereimern Herr über die Flammen zu werden.

Schnell konnten die Flammen mit einem Trupp unter Atemschutz unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Um letzte Glutnester abzulöschen, musste die eingezogene Deckenverkleidung teilweise entfernt werden.
Zur Brandursache kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine genaue Aussage getroffen werden. Der Eigentümer und zu Hilfe geeilte Personen kamen bei den Löschversuchen glücklicherweise nicht zu schaden.
Die Bruchsaler Feuerwehr war unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Bernd Molitor mit drei Löschfahrzeugen bis 14.35 Uhr im Einsatz.
Bericht und Bilder:
Tibor Czemmel – Pressesprecher der Feuerwehr Bruchsal

Ähnlicher Artikel

Zugunglück am Rollenbergtunnel – Bruchsal probt die Katastrophe

Zugunglück am Rollenbergtunnel – Bruchsal probt die Katastrophe

Großübung am Rollenbergtunnel In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird es hektisch nahe dem…
Straßenzusatzschilder in Untergrombach, Münzesheim & Sternenfels: Ein Denkmal gesetzt

Straßenzusatzschilder in Untergrombach, Münzesheim & Sternenfels: Ein Denkmal gesetzt

Friedrich Wilhelm Raiffeisen – Genossenschaftsgründer und Sozialreformer Anlässlich des 200. Geburtstags des Genossenschaftsgründers und Sozialreformers…
Weihnachtswunschaktion in Bruchsal – Kindern eine Freude machen!

Weihnachtswunschaktion in Bruchsal – Kindern eine Freude machen!

Bei dieser Aktion geht es darum, den Bruchsaler Kindern bis 15 Jahren, deren Eltern es…
Stau-Warnung in Bruchsal: Drei Wochen Vollsperrung der Kammerforststraße

Stau-Warnung in Bruchsal: Drei Wochen Vollsperrung der Kammerforststraße

Ab dem 12. November wird über die B35 umgeleitet Die Bruchsaler Kammerforststraße ist das dicht…