Extreme Fahrrading – Der Bikepark Eppingen

Videoquelle: Youtube / privat

Ride hard

Wie wäre es mit einem gepflegten Sonntagsausflug auf dem Fahrrad. Gemächlich durch die Gegend schnuckeln und danach ein Kännchen Kaffee auf der Terrasse? Klingt gut für Sie? Dann sollten Sie jetzt nicht weiterlesen. Denn wer sein Glück auf dem Parcours des Bikepark Eppingen versuchen will, braucht stahlharte Nerven, Adrenalin im Blut, eine gute Unfallversicherung und vor allem einen Mitgliedsausweis. Die Anlage im Eppinger Wald wird vom anerkannten Verein RSC Hornbuckel betrieben und verfügt über eine anspruchsvolle Strecke samt Schanzen, engen Kurven und Terrain jeden Härtegrades. Wer hier mit dem Mountain-Bike durchbrettern möchte muss Mitglied beim RSC werden und dazu noch einige wichtige Regeln beachten: Gefahren wird frühstens eine Stunde nach Sonnenaufgang und bis höchstens eine Stunde vor Sonnenuntergang. Im Wald darf nur auf der ausgewiesenen Strecke gefahren werden und Tiere und andere Waldbesucher müssen respektiert werden. Wer diese Vorraussetzungen erfüllt, kann sich in den Sattel schwingen und in die Pedale treten.

Ähnlicher Artikel

Eppinger droht mit vermeintlicher Bombe am Sinsheimer Bahnhof

Eppinger droht mit vermeintlicher Bombe am Sinsheimer Bahnhof

Täter drohte in der Vergangenheit auch schon dem Bundestag Am Dienstag gegen 17.30 Uhr meldete…
Einbrecher suchen mehrfach Eppingen heim

Einbrecher suchen mehrfach Eppingen heim

Lediglich einige Euro erbeuteten Einbrecher in der Nacht zum Freitag in Eppingen bei einem „Streifzug“…
Parken in Eppingen wird kostenpflichtig – Wer schnell ist, kann sparen

Parken in Eppingen wird kostenpflichtig – Wer schnell ist, kann sparen

Neue Parkraumbewirtschaftung in Eppingen Im Juli 2017 hat der Gemeinderat den Grundsatzbeschluss gefasst, nach Fertigstellung…
Eppingen: Tödlicher Verkehrsunfall am Karfreitag

Eppingen: Tödlicher Verkehrsunfall am Karfreitag

39-Jähriger kommt ums Leben Am Karfreitag gegen 05.40 Uhr fuhr eine 37-jährige Renault-Fahrerin auf der…