Jahrmarkt Odenheim 2023

Wann

7. Oktober 2023 - 9. Oktober 2023    
Ganztägig

Wo

Odenheim Ortsmitte
Nibelungenstraße 2, Östringen, 76684

Ab nach Odna – Es ist Jahrmarkt

Am kommenden Wochenende ist vom 7. bis 9. Oktober wieder Marktzeit in der Odenheimer Ortsmitte. „Fliegende Händler“ und Schausteller aus der ganzen Region bauen in der Eppinger Straße, Nibelungenstraße und Kirchstraße ihre Stände und Buden auf und offerieren dem Publikum beim „Odama“ Jahrmarkt einmal mehr ein breites Spektrum an Waren und Dienstleistungen. Von Samstagnachmittag bis zum späten Montagabend sind außerdem die Ortsvereine mit allerhand Leckerem aus Küche und Keller zur Stelle.

Mit von der Partie sind auch dieses Mal der nostalgische Autoscooter, das kunterbunte Kinderkarussell für die kleinsten Marktbesucher sowie die diversen Wurf- und Schießbuden mit ihrer magischen Anziehungskraft auf die Jugendlichen. Selbstverständlich fehlen auch die kultigen Naschereien wie gebrannte Mandeln, Lebkuchenherzen, Zuckerwatte oder schokolierte Früchte auch dieses Mal nicht im Sortiment des Odenheimer Jahrmarkts. An den zahlreichen Krämerständen mit ihrem vielfältigen Sortiment an Kinderspielzeug, Textilien, Geschenkartikeln oder Geschirr- und Haushaltswaren können die Marktbummler nach Herzenslust stöbern.

Am Stand des Initiativkreises Energie-Kraichgau e.V. gibt es zudem Wissenswertes darüber, wie einfach es ist, seinen Strom selbst zu erzeugen.

In puncto Musikprogramm ist einmal mehr das Festzelt des Party Bunga Odna die führende Adresse. Am Samstagabend heißt es dort ab 19 Uhr „Party Pur“ mit DJ Bunga und sonntags wird das Publikum ebenfalls ab 19 Uhr von der Band Reymann in Bewegung gehalten, die kultige Hits aus den unterschiedlichsten Musikepochen mit eigenen Arrangements präsentiert. Zum Finale des Jahrmarkts ist beim Party Bunga am Montagabend ab 19.30 Uhr die Formation Rockabout Aces mit „Classic Rock & more“ zur Stelle.

Selbstverständlich haben sich die Odenheimer Gewerbetreibenden und Gastronomen wieder bestens auf die „höchsten“ Feiertage der Ortsbevölkerung vorbereitet und am Jahrmarktsonntag können die Ladengeschäfte die Pforten von 13 bis 18 Uhr zum Einkauf geöffnet halten.

Vor dem Rathaus bietet der Heimatkundliche Arbeitskreis Odenheim sonntags die neueste Ausgabe seines Periodikums „da Linsabauch“ mit einer bunten Vielfalt von Themen aus der Ortsgeschichte zum Kauf an und das Jahrmarkts-Café der Theatergruppe „Oifach so“ im „Linsabauch“ ist sowohl sonntags wie montags geöffnet.

Für die auswärtigen Besucher aus dem Raum Bruchsal / Ubstadt-Weiher empfiehlt sich die Anfahrt mit der Stadtbahn S 31, mit der man in Odenheim bis unmittelbar an den Marktbereich „vorfahren“ kann. Wer mit dem Auto kommt, findet Parkmöglichkeiten bei der Mehrzweckhalle sowie am westlichen Ortsrand beim Sportzentrum und außerdem im Gewerbegebiet „Breitwiese“ unweit vom Stadtbahn-Haltepunkt Odenheim-West. Von dort aus kann man samstags bis montags die Stadtbahn bis zum späten Abend in kurzen Abständen zur Fahrt ins Ortszentrum benutzen. In der Gegenrichtung kann man am Odenheimer Bahnhof jeweils einige Minuten später zusteigen.

Text: Wolfgang Braunecker