Veranstaltung / Anzeige (unbezahlt)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wanderung auf der Odenheim-Runde des Östringer GEO-Pfads

10. November / 9:30 - 14:00

Nagelneuer Östringer Geopfad wird eingeweiht

Auf hügeligen Wegen durch Wälder und Weinberge

˂br.˃ Vielfältige Eindrücke vom herbstlichen Kraichgau können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kulturwanderung des Odenwaldklubs Östringen am Sonntag, den 10. November, gewinnen. Die rund 8 Kilometer lange Tour startet um 9.30 Uhr am Bahnhof Odenheim und führt über die sogenannte „Odenheim-Runde“ des Östringer GEO-Pfads, der seit dem vorigen Jahr die erdgeschichtlichen und landschaftsprägenden Besonderheiten der Region in den Blick rückt.

Wanderguide Wolfgang Essig, Initiator und Urheber des GEO-Pfads, geleitet seine Gäste im ersten Teil des Rundgangs zu einigen der für den Kraichgau charakteristischen Hohlwege wie der Langen Hohl oder der Steinighohle und erläutert deren Entstehung und Bedeutung.

An einer markanten Wand aus Schilfsandstein im alten Steinbruch des ehemaligen Klosters Wigoldesberg beim Stifterhof informiert Essig darüber hinaus über die Entstehung und die Bedeutung dieser geologischen Formation, die den einst bis zum Ende des 15. Jahrhunderts hier ansässigen Benediktinermönchen das Ausgangsmaterial für Bauten und Skulpturen lieferte.
Nach einem Imbiss geht es für die Wandergruppe weiter zum früheren Steinbruch in der Taubenklinge, wo es dicke Deckschichten aus Löss und zudem interessante Strukturen im Schilfsandstein zu sehen gibt. Über die Keltenacker-Hohle führt der Weg schließlich zurück nach Odenheim zum Rathaus und Steinmetzbrunnen und weiter zum Ausgangspunkt der Tour am Bahnhof. Zum geselligen Abschluss der Wanderung, bei dem auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist, finden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegen 13 Uhr in der städtischen Saatschulhütte auf dem Schindelberg ein.

Wolfgang Braunecker

Details

Datum:
10. November
Zeit:
9:30 - 14:00

Hinweis zum Datenschutz
Veranstaltungen können Sie ohne vorherige Anmeldung und ohne Angabe von persönlichen Daten an uns übermitteln. Die übermittelten Informationen werden nur zur Erstellung des Termines genutzt und nach dessen Ende restlos gelöscht. Mehr dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Sie wollen auch einen Termin eintragen?
Kein Problem! Das geht sekundenschnell, ganz einfach und ist 100% kostenlos.

Nutzen Sie dafür einfach unser Termin-Formular.