Veranstaltung / Anzeige (unbezahlt)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TRETRO Sinsheim 2019

15. September

Am Sonntag, den 15. September 2019 heißt es wieder „Stahl statt Carbon“: Organisator und Rennradsport-Enthusiast Jockel Faulhaber erwartet wieder zahlreiche namhafte Radstars, unter ihnen viele Olympiasieger und Weltmeister, zur 5. TRETRO ins Technik Museum Sinsheim.

Die TRETRO bietet die einmalige Gelegenheit für retrobegeisterte Rennradfahrer mit „Legenden des Radsports“ auf Rennrädern bis Baujahr 1987 und im zeitgenössischen Outfit eine schöne Runde durch den Kraichgau zu drehen. Grundsätzlich stehen bei der Ausfahrt der Spaß am Bewegen alter Rennräder sowie der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und ehemaligen Radsportlegenden im Vordergrund. Somit ist die TRETRO kein Rennen, es werden keine Zeiten gestoppt. Begleitet wird die Tour von ca. 50 ehemaligen und aktiven Radstars von Willi Altig bis Erik Zabel und noch viele mehr.

Nach der Autogrammstunde mit den prominenten Teilnehmern und ihre Vorstellung durch den Radsportexperten Hans Kuhn erfolgt gegen 12 Uhr der Startschuss durch Monique Altig. Die Tour führt bis zum Elsenzer See und zurück über Eppingen, wo sie ca. 13.45 Uhr ankommt und die Tourteilnehmer ihre wohlverdiente Rast einnehmen. Hier bietet sich die Möglichkeit, seine Idole live zu sehen und Autogramme zu sammeln. Gegen 15.30 Uhr werden die Radler im Technik Museum Sinsheim wieder zurückerwartet.

Während sie die 50 km lange Strecke bewältigen und nach deren Rückkehr wird für die Besucher auf dem Museumsgelände ein buntes Rahmenprogramm geboten: Neben den artistischen Einlagen des Ex-Kunstrad-Weltmeisters Jens Schmitt sowie einer großen Ausstellung des R.V. OPEL 1888 Rüsselsheim, signiert Hennes Roth sein Buch „TOURLEBEN“, Jürgen Burkhard zeigt beeindruckende Radsport-Fotografiken, der Radsportkarikaturist Thomas Zipfel zeichnet und signiert seine Bücher. Ein bunter Teilemarkt für Retro-Rennräder rundet die Veranstaltung ab. Für eine zünftige Bewirtung sorgt das Museumsteam. Der Zugang zum Museums-Freigelände, auf dem das Rahmenprogramm stattfindet, ist kostenlos.

Den ganzen Tag über besteht die Möglichkeit, im Rahmen eines Museumsbesuchs, „Jockels Rennrad Sammlung“ zu besichtigen. Diese in Deutschland einzigartige Sammlung, inklusive einem Ausstellungsbereich über den viermaligen Weltmeister Rudi Altig, umfasst über 60 Rennräder aller Epochen sowie Trikots und zahllose andere Exponate, die Radsportgeschichte geschrieben haben. Mehr Informationen zur Veranstaltung unter www.tretro.de

Details

Datum:
15. September
Veranstaltungskategorie:
Website:
http://www.technik-museum.de/

Veranstaltungsort

Auto- und Technikmuseum Sinsheim
Eberhard-Layher-Straße 1, 74889 Sinsheim + Google Karte

Hinweis zum Datenschutz
Veranstaltungen können Sie ohne vorherige Anmeldung und ohne Angabe von persönlichen Daten an uns übermitteln. Die übermittelten Informationen werden nur zur Erstellung des Termines genutzt und nach dessen Ende restlos gelöscht. Mehr dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Sie wollen auch einen Termin eintragen?
Kein Problem! Das geht sekundenschnell, ganz einfach und ist 100% kostenlos.

Nutzen Sie dafür einfach unser Termin-Formular.