Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sonderführung von Dr. Axel Lange im Rahmen der Ausstellung – Anmeldung erforderlich

24. Juli / 14:00 - 15:00

Der September 2022 steht im Zeichen des 500-jährigen Jubiläums von Martin Luthers erster Bibelübersetzung auf der Wartburg, die 1522 in Wittenberg als „Das Newe Testament Deutzsch“ erschien. Die Europäische Melanchthon-Akademie plant aus diesem Anlass mit der Reformationsgeschichtlichen Forschungsbibliothek Wittenberg eine Ausstellung, die auch die Vorgeschichte und die Voraussetzungen der ersten Luther-Bibel entfaltet: die griechischen und lateinischen Bibelübersetzungen seit der Antike wie die deutschen Vollbibeln und den europäischen Bibelhumanismus ab dem 15. Jahrhundert. Die Ausstellung schließt mit einem Ausblick auf nationalsprachliche Bibelübersetzungen im Europa der frühen Neuzeit.

Die Kooperation der Partnerstädte Bretten und Wittenberg bei diesem Jubiläum hat auch besondere historisch-theologische Gründe. Denn Martin Luthers Hauptansprechpartner bei der Endredaktion seiner Bibelübersetzung in Wittenberg war Philipp Melanchthon, der Humanist und Reformator aus Bretten.

Das Melanchthonhaus Bretten zeigt vom 21. Juli bis zum 30. November 2022 neben eigenen Bänden und Leihgaben aus Wittenberg weitere Exponate aus den Sammlungen der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe und der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart.

Die Ausstellungstafeln werden nach dem Ende der Präsentation in Bretten und Wittenberg als Wanderausstellung genutzt.

Details

Datum:
24. Juli
Zeit:
14:00 - 15:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
www.melanchthon.com

Veranstaltungsort

Bretten Melanchthonhaus
Melanchthonstr. 1-3
Bretten, 75015
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Europäische Melanchthon-Akademie Bretten
Telefon:
07252/9441-0
E-Mail:
info@melanchthon.com
Veranstalter-Website anzeigen

Hinweis zum Datenschutz
Veranstaltungen können Sie ohne vorherige Anmeldung und (wahlweise) ohne Angabe von persönlichen Daten an uns übermitteln. Die übermittelten Informationen werden nur zur Erstellung des Termines genutzt und nach dessen Ende restlos gelöscht. Mehr dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Sie wollen auch einen Termin eintragen?
Kein Problem! Das geht sekundenschnell, ganz einfach und ist 100% kostenlos.

Nutzen Sie dafür einfach unser Termin-Formular.