Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Central Park West

25. September / 19:30 - 10. Oktober / 22:00

8€ – 12€

Pointierte Dialoge mit einer ordentlichen Portion Ironie erwarten das Publikum, wenn Die Koralle ab 25. September nach fast einjähriger Corona-bedingter Spielpause die neue Theatersaison eröffnet. Mit „Central Park West“ von Woody Allen steht eine Komödie mit viel New Yorker Charme und so scharfsinnigen wie treffsicheren Wortgefechten auf dem Spielplan, die den alltäglichen Wahnsinn der Liebe und der Ehe in den Blick nimmt. Unter der Regie von Jonas Gärtner entspinnt sich zwischen zwei Paaren ein turbulenter Liebeskrieg, in dem vom Sarkasmus über die Intrige bis hin zum Verrat alle Mittel erlaubt sind. Zum Schutz der Mitwirkenden und des Publikums gilt beim Saisonstart die 2G-Regelung und Maskenpflicht im ganzen Haus. Der Zutritt ist nur mit einem gültigen Impf-/Genesungszertifikat möglich; eine Befreiung von der 2G-Regelung ist mit ärztlichem Attest und einem tagesaktuellen, zertifizierten negativen Corona-Schnelltest möglich.

 

Im Mittelpunkt der Ereignisse steht die erfolgreiche Psychiaterin Phyllis (Stefanie Heißler), deren Wut auf ihren des Betrugs verdächtigen Ehemann Sam (Wolfgang Baumann) sich nicht nur in verbalen Attacken entlädt. Als Freundin Carol (Rebecca Ihle) ihr zu Hilfe eilt, fliegen nicht nur die Fetzen, sondern auch die ägyptischen Statuen sind vor den Erschütterungen nicht mehr sicher, denn Phyllis hat einen schrecklichen Verdacht geschöpft. Spätestens als Carols manisch-depressiver Schriftsteller-Ehemann Howard (Johannes Durst) dazustößt, ist klar: die Fassaden der schicken New Yorker Oberschicht wanken. Und was hat Phyllis‘ blutjunge Patientin Juliet (Laura Herzog) eigentlich immer noch in der Praxis zu suchen?

„Wir sind sehr glücklich, endlich auf die Bühne zurückkehren zu dürfen. Genauso, wie unserem Publikum der Kulturgenuss gefehlt hat, hat unseren Mitgliedern auch das Theatermachen gefehlt“, freut sich Regisseur Jonas Gärtner. Die Produktion war eigentlich als diesjähriges Freilichtspiel am Belvedere angedacht gewesen, musste jedoch aufgrund der Corona-Lage verschoben werden. „Die Spielerinnen und Spieler können es kaum erwarten, nach der langen Probenzeit endlich auf die Bühne zu treten und ihre Begeisterung für diese temporeiche, witzige Komödie mit dem Publikum zu teilen“, so Gärtner.

 

 

 

Termine: 25.9., 26.9., 1.10., 2.10., 3.10., 8.10., 9.10., 10.10. jeweils um 19:30 Uhr

Theater im Riff, Bruchsal

Vorverkauf unter www.diekoralle.de und in der Buchhandlung Braunbarth

Corona-Regeln: Maskenpflicht, Impf- bzw. Genesenennachweis erforderlich, Befreiung von dieser Pflicht nur durch ärztliches Attest und Schnelltest möglich.

Details

Beginn:
25. September / 19:30
Ende:
10. Oktober / 22:00
Eintritt:
8€ – 12€
Veranstaltungskategorie:
www.diekoralle.de

Veranstalter

Die Koralle
E-Mail:
info@diekoralle.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Die Koralle – Theater im Riff
Eggerten 47, 76646 Bruchsal Google Karte anzeigen

Hinweis zum Datenschutz
Veranstaltungen können Sie ohne vorherige Anmeldung und (wahlweise) ohne Angabe von persönlichen Daten an uns übermitteln. Die übermittelten Informationen werden nur zur Erstellung des Termines genutzt und nach dessen Ende restlos gelöscht. Mehr dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Sie wollen auch einen Termin eintragen?
Kein Problem! Das geht sekundenschnell, ganz einfach und ist 100% kostenlos.

Nutzen Sie dafür einfach unser Termin-Formular.