Erste Hilfe bei Säuglings- und Kleinkindernotfällen

babyBruchsal (pa) | An den beiden Donnerstagen, 27. März und 3. April, findet ein Erste Hilfe Kurs statt, der die speziellen medizinischen und anatomischen Gegebenheiten von Säuglingen und Kleinkinder beleuchtet. Eltern, Großeltern und andere Interessierte können unter Anleitung erfahren und üben, auf was es im Ernstfall ankommt. Die Themenpalette reicht vom Beheben oder Eindämmen lebensbedrohlicher Funktionsstörungen, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Pseudo-Krupp, Epiglottitis, Fieberkrampf, Atemwege, Vergiftungen bis hinzustürzen.
An den beiden Donnerstagen findet der Kurs jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr, im Familienzentrum, Tunnelstraße 27 statt. Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der AWO-Elternschule und des Familienzentrums. Die Gebühr beträgt 35 Euro. Sie können sich bei der AWO- Eltenschule, Telefon: (07251) 7130 462, Internet: awo-kurse-elternschule.de oder unter: u.wolfmazl@awo-ka-land.de per E-Mail oder beim Familienbüro, Telefon: (07251) 79 7878, E-Mail: familienzentrum-hdb@bruchsal.de anmelden.

Ähnlicher Artikel

Gäste nach Gas-Austritt im Krankenhaus – Bruchsaler Bar wird evakuiert

Gäste nach Gas-Austritt im Krankenhaus – Bruchsaler Bar wird evakuiert

Übelkeit nach Bar-Besuch löst Feuerwehreinsatz aus In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die…
Natia Todua aus Bruchsal Schlusslicht beim ESC-Vorentscheid

Natia Todua aus Bruchsal Schlusslicht beim ESC-Vorentscheid

Die quirlige Bruchsalerin punktet nicht Sechs Punkte von der Jury, Sechs Punkte vom Publikum und…
Polizei sucht Zeugen eines Angriffs während des Bruchsaler Fasnachtsumzuges

Polizei sucht Zeugen eines Angriffs während des Bruchsaler Fasnachtsumzuges

Wer hat etwas beobachtet? Während des Fasnachtsumzugs in Bruchsal kam es an der Einmündung Hohenegger-/Wörthstr.…
Gefährliches Überholmanöver in Bruchsal

Gefährliches Überholmanöver in Bruchsal

Polizei sucht Zeugen Ein 23-jähriger Audi-Fahrer hat am Montag um 23.50 Uhr auf der Landesstraße…