Erst feucht dann fröhlich – Das Ubstadter Straßenfest

Ja, feucht ging es tatsächlich los. Etwa eine halbe Stunde vor dem offiziellen Beginn des Ubstadter Straßenfestes 2014, öffnete der Himmel seine Schleusen und ließ heftige Regenschauer über dem „Grünen Winkel“ niedergehen. Auf den Zeltdächern der Stände bildeten sich kleine Stauseen, die empfindliche Technik wurde mit Planen abgedeckt und jedermann suchte Zuflucht unter Schirmen und Dächern. Doch nach dem „Feucht“ folgte schnell das „Fröhlich“! Fast auf die Minute genau um 18 Uhr rissen die Wolken auf und der Regen versiegte. Schon schallten die Klänge des Musikvereins „Echo Ubstadt“ durch die Gassen und die Marschkapelle bahnte sich Ihren Weg zum Andreasplatz. Dort warteten bereits Ubstadts Bürgermeister Tony Löffler, zahlreiche Gemeinderäte und Fest-Koordinator Günter Oßfeld neben einem randvollen, prächtigen Bierfaß. Ein einziger Schlag auf den Zapfhahn reichte Tony Löffler aus um das diesjährige Straßenfest offiziell zu eröffnen. Alle zwei Jahre richten die örtlichen Vereine die Traditionsveranstaltung im Herzen von Ubstadt aus, in diesem Jahr bereits zum 17. Mal.  Drei Tage lang können die Besucher nun zwischen deftigen Speisen, süffigen Bieren, Cocktails, Süßwaren und vielem mehr wählen. Für die Kinder gibt´s ein Karussell und Zuckerwatte. Für den passenden Sound bietet die Showbühne beste Live-Musik, wie zum Beispiel am Samstag-Abend durch die Band „Handmade“ die schon lange zum Ubstadter Inventar gehört.

Wir waren am Eröffnungsabend für Sie unterwegs und haben hier die schönsten Bilder für Sie zusammengestellt:

Ähnlicher Artikel

Die Brusler Kneipzeria

Die Brusler Kneipzeria

Feiern wie in den 80ern im Bruchsaler Zapfhahn Was gutes Essen und danach einen heben.…
Große Stimmen für den guten Zweck

Große Stimmen für den guten Zweck

Das Benefizkonzert des Freundeskreises Hambrücken geht unter die Haut Gleich drei wichtigen und unterstützenswerten Organisationen…
70 Jahre Menschenrechte

70 Jahre Menschenrechte

Bunte Veranstaltungsreihe startet in Kraichtal Die Diskussion um die Menschenrechte ist beinahe so alt wie…
Spanisches Flair im Odenheimer Reitsportzentrum

Spanisches Flair im Odenheimer Reitsportzentrum

Feine iberische Reiterei und temperamentvoller Flamenco Viele hundert Pferdefreunde aus der ganzen Region gaben sich…