Erneuter Lokführerstreik – Zugausfälle im Kraichgau

bahnWarnstreik der GDL: Einzelne Zugausfälle auf den AVG-Linien durch Arbeitsniederlegung von DB-Personal

Die Lokführergewerkschaft GDL hat für heute Abend, 7. Oktober, 21 Uhr, bis morgen, 8. Oktober, 6 Uhr, zu einem Warnstreik aufgerufen. Hintergrund sind die aktuellen Tarifverhandlungen. Betroffen ist auch die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG), die Lokführer der Deutschen Bahn (DB) im Einsatz hat. Auf den Stadtbahnlinien S31/S32, S4, S41, S5, S51/S52, S6 und S9 kann es zu vereinzelten Zugausfällen und Verspätungen kommen.

Die Tram-Linien 1 bis 8 sowie die Stadtbahnlinie S2 der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) sind nicht vom Streik betroffen. Ebenso verkehrt die Linie S1 und S11 wie gewohnt.

Pressemitteilung AVG

Ähnlicher Artikel

Kürnbach: Wieder Anruftrick bei Seniorin erfolgreich

Kürnbach: Wieder Anruftrick bei Seniorin erfolgreich

Erneut waren Trickbetrüger per Telefon bei einer 81-jährigen Frau aus Kürnbach erfolgreich und erbeuteten 10.000…
Höhere Sicherheitsauflagen für Shisha-Bars

Höhere Sicherheitsauflagen für Shisha-Bars

Gaststätten, die den Konsum von Wasserpfeifen (Shishas) anbieten, müssen ab sofort höhere Sicherheitsauflagen erfüllen. Damit…
Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Verändertes Kundenverhalten erfordert neue Strategien Auf ihrer diesjährigen Bilanzpressekonferenz kündigte die Volksbank Bruchsal-Bretten einen weitreichenden…

Sturmtief Fabienne sorgt für etwa 120 Einsätze der Feuerwehren

Das Sturmtief „Fabienne“ sorgte am Sonntag im Landkreis Karlsruhe für ca. 120 unwetterbedingte Feuerwehreinsätze. Sturmböen,…