Erdölsuche in Ubstadt-Weiher- Probebohrungen nicht in diesem Jahr

oelAn die ellenlangen Kabel und Sonden in den Straßen von Ubstadt-Weiher kann sich jeder Einwohner noch bestens erinnern. Dahinter standen seismische Messungen der Firma Rhein-Petroleum um potentielle Ölfelder im Boden zu entdecken. Das Heidelberger Unternehmen  hat nach diesen Messungen bekannt gegeben, dass nach der ausgiebigen Auswertung der Daten eine Probebohrung durchgeführt werden könnte, mit dem Ziel, nachzuweisen, ob tatsächlich Erdöl im Untergrund vorhanden ist. Ob und wann man vonseiten der Fa. Rhein Petroleum versucht, die alten Erdöllagerstätten – bis in die 1960er Jahre wurde in Weiher Erdöl gefördert – auf diese Weise zu erkunden, ist noch nicht gewiss.  Im Jahre 2014 wird es auf jeden Fall nach jetzigem Stand keine Probebohrungen in Ubstadt-Weiher geben. Hierüber informierte Bürgermeister Löffler in der letzten Gemeinderatssitzung das Ratsgremium. Aktuell liegt der Fokus von Rhein Petroleum auf Arbeiten im hessischen Ried. In Riedstadt-Crumstadt hat das Unternehmen Ende 2013 zwei Probebohrungen abgeschlossen. Dort wird gerade eine Testförderung vorbereitet, um herauszufinden, ob sich eine wirtschaftliche Förderung lohnt. (mit)
Bild: Symboldarstellung

 

Ähnlicher Artikel

Verunglückter LKW legt Zeuterner Umleitung lahm

Verunglückter LKW legt Zeuterner Umleitung lahm

Schwierige Bergung im schlammigen Gelände Von Stettfeld nach Zeutern zu fahren, gestaltet sich durch die…
Stettfelder Großprojekt in der Zielgeraden – Sperrung wird aufgehoben

Stettfelder Großprojekt in der Zielgeraden – Sperrung wird aufgehoben

Verkehrsfreigabe voraussichtlich für Ende nächster Woche in Aussicht, wenn das Wetter mitspielt und der Frost…
Besser geht´s nicht – Der Zug der Gaudi rockt Ubstadt

Besser geht´s nicht – Der Zug der Gaudi rockt Ubstadt

Tausende feiern friedlich den Höhepunkt der Ubstädter Fastnacht Am Dienstag erlebte Ubstadt einen Zug der…
Polizei zieht überwiegend positive Bilanz der Faschingsdienstagsumzüge in der Region

Polizei zieht überwiegend positive Bilanz der Faschingsdienstagsumzüge in der Region

Auf einen insgesamt positiven Verlauf des kann das Polizeipräsidium Karlsruhe am späten Dienstagnachmittag zurückblicken. Bei…