Eppinger Grundschule im Rot soll Ganztagesschule werden

Grundschule im RotWegen der großen Nachfrage nach außerschulischen Betreuungsangeboten hat die Stadt Eppingen eine weitere Betreuungsmöglichkeit im Rahmen der verlässlichen Grundschule und der flexiblen Nachmittagsbetreuung aufgebaut. Seit Beginn des aktuellen Schuljahres Grundschule stehen die erweiterten Betreuungszeiten auch an der Grundschule im Rot zur Verfügung. Dieses Angebot soll nun zu einem kompletten Ganztagesschule weiterentwickelt werden. Damit werden zwei Ziele verfolgt:

-Ausbau der Betreuungszeiträume für die Schüler von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr, um den Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen.
-Verbesserung des Lernerfolgs der Grundschüler durch Ausbau der pädagogischen Angebote

Vorher müssen allerdings noch Fragen zum pädagogischen Konzept, die Ermittlung des Raum- und Ausstattungsbedarfes und die Organisation der Mittagsverpflegung geklärt werden. Sobald dies geklärt ist, soll die Thematik dem Gemeinderat zur Entscheidung vorgelegt werden, damit eine Antragstellung zum 1. Oktober 2015 mit dem Ziel der Einführung eines Ganztagesbetriebs ab dem Schuljahr 2016/2017 gestellt werden kann.

Ähnlicher Artikel

Bauarbeiten im Eppinger Rössle laufen – Wir schauen zurück

Bauarbeiten im Eppinger Rössle laufen – Wir schauen zurück

Ein neuer Morgen für das Marktplatz-Pferdle Es wird wieder gearbeitet im alten Rössle am Eppinger…
Fußball-WM 2018 und der Kraichgau mittendrin

Fußball-WM 2018 und der Kraichgau mittendrin

Bretten und Eppingen im Moskauer Stadion vertreten Wenn wir Kraichgauer uns etwas in den Kopf…
Millionensegen für Eppinger Innenstadt und Bäche

Millionensegen für Eppinger Innenstadt und Bäche

Land fördert städtebauliche Erneuerung in Eppingen und Renaturierung der Fließgewässer Elsenz und Hilsbach mit insgesamt…
Full Pull – Volle Pulle in Adelshofen

Full Pull – Volle Pulle in Adelshofen

Dieselqualm und Steppenstaub Der Trecker Treck Adelshofen 2018 Wenn die Schlepperfreunde Adelshofen zum großen Trecker-Treck…