Eppingen: Bauvergaben zur Bahnhofsanierung

DSC00026In der öffentlichen Sitzung am 18. Februar hat der Technische Ausschuss die Firma Niemann & Hesselschwerdt aus Bad Rappenau mit den Rohbauarbeiten beauftragt. Zum Submissionstermin im vergangenen November lagen der Stadtverwaltung drei Angebote für das Gewerk vor. In der gleichen Sitzung wurde die Firma Gebhard aus Eppingen mit den Zimmererarbeiten beauftragt. Für diese Arbeiten lagen zum Submissionstermin insgesamt zwei Angebote vor.

Bei beiden Gewerken liegen die Angebotspreise acht bis zehn Prozent über der Kostenberechnung. Zur Finanzierung der Bahnhofssanierung sind für 2014 im städtischen Finanzhaushalt 1.600.000 Euro eingeplant; für 2015 sind es 395.700 Euro.

 
Text und Bild: Pressestelle Eppingen

Ähnlicher Artikel

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Die bisherige Spielstätte des Eppinger Figurentheaters, das Schwanengebäude in der Bahnhofstraße, wird als Treffpunkt Baden-Württemberg…
Fahrtausfälle auf der Linie S4 wegen Stellwerksstörung

Fahrtausfälle auf der Linie S4 wegen Stellwerksstörung

Aufgrund einer Störung an einem Stellwerk der Deutschen Bahn bei Jöhlingen kommt es am heutigen…
Wasser marsch in Eppingen

Wasser marsch in Eppingen

Gartenschau 2021: Stadtweiher und Wassertische am Mühlkanal beschlossen Einstimmig hat der Gemeinderat den Baubeschluss für…