Einkaufen wie vor 100 Jahren – Das Sinsheimer Lichdi-Lädle

Lichdi-Lädle mit Herrn Glück und Besucher - Foto Aisenpreis
Die touristische Leistungsträger waren begeistert von Stift Sunnisheim und Lichdi-Lädle Foto Aisenpreis

 

Das Zauberwort beim Shopping im Jahr 2014 heißt „Online“. Man sitzt zuhause am PC, wählt die gewünschten Waren aus und zwei Tage später bringt die der Paketbote. Vor etwa 100 Jahren bedeutete Einkaufen noch etwas ganz anderes. Man traf sich im örtlichen Tante-Emma-Laden, hielt ein Schwätzchen und wurde vom sehr überschaubaren Warenangebot nicht überfordert.  Wer dieses nostalgische Einkaufs-Gefühl noch einmal oder zum ersten Mal erleben will, der sollte sich unbedingt das „Lichi-Lädle“ in Sinsheim ansehen.

Die Geschichte des „Lichdi–Lädle“ begann bereits  1905, als Adolf Lichdi das Anwesen am „Carle Buckel“ – direkt an der Hauptstraße in Sinsheim kaufte. Es war der erste Kolonialwarenladen, der in Sinsheim eröffnet wurde.

Es gab alle Dinge für den täglichen Gebrauch und die eine oder andere Delikatesse: Frisches Wild aus dem Kraichgau, war die Spezialität des Ladens. Der Slogan: frisch – gut – billig.  Nach dem Tod von Adolf Lichdi 1933 führte seine Frau Käthchen den Laden, bis ihr Enkel Wolfram schließlich 1960 übernahm. Wolfram ehrte die Tradition des Ladens und erhielt ihn so gut er konnte. Auf diese Weise befinden sich die Verkaufsräume auch fast im Originalzustand.

Wer mehr wisssen will: Ganz modern hat das Lichdi-Lädle eine Facebook-Seite.
Quelle und Foto: Stadt Sinsheim

 

 

Ähnlicher Artikel

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Angriffe, Diebstähle, Beschädigungen – Zahlreiche Zwischenfälle am Rande der Partie TSG gegen Schalke

Angriffe, Diebstähle, Beschädigungen – Zahlreiche Zwischenfälle am Rande der Partie TSG gegen Schalke

Sinsheim: Einsatzkräfte nach Fußballspiel gefordert Alle Hände voll zu tun hatten am Samstag die Einsatzkräfte…
A6: Unbekannte Täter schlitzten über 100 LKW-Planen auf

A6: Unbekannte Täter schlitzten über 100 LKW-Planen auf

Hoher Sachschaden Wer hat etwas gesehen ? Sogenannte „Planenschlitzer“, die es auf die Ladung der…
Lost Places: Das alte Kornhaus Adersbach

Lost Places: Das alte Kornhaus Adersbach

Ein letzter Tribut vor dem Abriss Stumm stehen die stillen Riesen am Ortsrand des kleinen…