Der Kraichgau wartet weiter auf den ersten Schnee

IMG_20140201_101410 (Small)Milde Temperaturen prägen bislang den Winter 2013/2014.  Das freut besonders mit Hinsicht auf die zu erwartende Heizkostennachzahlung, die dadurch nicht ganz so heftig ausfallen dürfte. Obwohl der erste Schnee zwar jedes Jahr für gebrochene Knochen und Auffahrunfälle sorgt, lässt sich doch kaum bestreiten: Wir vermissen die weiße Pracht. Kaum eine Flocke hat sich in dieser Saison in den Kraichgau verirrt, das milde Klima in unserer Region machts möglich. Auch in den kommenden Tagen sehen die Wettervorhersagen für Schnee-Fans übel aus: Sonne und Temperaturen bis 10 Grad plus. Da hilft nur eines: Wenn der Schnee nicht zu uns kommen will, müssen wir eben zum Schnee reisen. Die nächste Gelegenheit zu rodeln und Schlitten zu fahren, bietet der Dobel bei Bad Herrenalb. Dort liegen bereits einige Zentimeter Schnee, genug um einen Schneemann zu bauen – wie unser Bild klar beweist. Die Fahrt lässt sich ertragen, von Bruchsal sind es nur gut 50 Minuten bis auf den Dobel.

Ähnlicher Artikel

Gondelsheim: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B35

Gondelsheim: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B35

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B35 bei Gondelsheim wurde am Dienstagnachmittag ein PKW-Fahrer…
Bruchsal-Heidelsheim: 15-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bruchsal-Heidelsheim: 15-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Fahrer flüchtet Mit einem in weiten Teilen noch nicht ganz geklärten Unfall befasst sich aktuell…
Shoppen für den guten Zweck

Shoppen für den guten Zweck

Das Depot 25 wird 3 Jahre alt Am 11. Oktober 2015 wurde in Kraichtal ein…
MuKsmäuschenbunt

MuKsmäuschenbunt

Die MuKs Ubstadt-Weiher wird 40 Vor rund 50 Jahren wurde in Bruchsal die Musik- und…