Der Kraichgau entschleunigt sich

Der Kraichgau entschleunigt sich
Nichts ist schöner als die Hügel der Heimat

Warum wir die kalte Jahreszeit verfluchen und doch in Wirklichkeit heiß und innig lieben

Jetzt bricht die Zeit an, über die wir zwar gerne bruddeln und schimpfen und sie dabei doch heiß und innig lieben. Die Zeit in der der Herbst das letzte bisschen Sommer abgeschüttelt hat und die Luft so frisch, kühl und unverbraucht duftet wie sonst niemals im Jahr. Klar, jetzt muss die teure Heizung angeschmissen werden, die Autoscheiben laufen morgens schon an und eine Erkältung gehört zum guten Ton – aber das ist eben nicht alles. Wir werden langsamer, reduzieren das Tempo – entschleunigen. Ein bisschen strahlt schon die besinnliche Adventszeit voraus und wir gestatten uns die aufkommende Schwere und Entspannung anzunehmen. Unter unseren Füßen raschelt das Herbstlaub, unser Atem wirft kleine Wölkchen. Dazu die vielen Lichter in der Stadt, das deftige Essen und natürlich das feierliche Verabschieden von den Angelegenheiten des Sommers. Ob es das Einmotten der Gartenmöbel für den Winter ist, das letzte Mal Rasen-mähen der Saison oder die letzte Ausfahrt mit dem Schlepper.  Letzteres haben die Oldtimer- und Schlepperfreunde Kraichtal e.V. am 18.10.2014 hinter sich gebracht und damit  die Ausfahr-Saison für 2014 beendet. Mit 13 Schleppern ging es bei herrlichem Herbstwetter zum Derdinger Horn bei Oberderdingen.

 

 

Ähnlicher Artikel

Das Geheimnis der Hohlwege

Das Geheimnis der Hohlwege

Galgenvögel und Gespenster Es gibt kaum ein Wahrzeichen der Natur, das so sehr für unser…
Schnitzel unter Palmen

Schnitzel unter Palmen

Erstklassige Küche und Wohlfühlambiente im Liedolsheimer Palmgarten Krosse Schnitzel, saftige Rumpsteaks oder butterweiche Filets –…
Verkehrsunfall auf der A5 – Eine Person schwer verletzt

Verkehrsunfall auf der A5 – Eine Person schwer verletzt

Ein Kleinlaster kollidierte auf der rechten Fahrspur aus noch ungeklärten Gründen mit einem vorausfahrenden LKW…
Weihnachtsmarkt in Dürrenbüchig

Weihnachtsmarkt in Dürrenbüchig

65 Bäume in nur 1.5 Stunden verkauft Am vergangenen Samstag fand der 1.Weihnachtsmarkt in der…