Der große Regen kommt

|

Es regnet, es regnet, die Hügel werden nass. Der Herbst zieht – ganz wie es seine Art ist – nass und kühl in den Kraichgau ein. Spätestens am Samstag werden die meisten Heizungen im Hügelland wieder in Betrieb genommen, die Temperaturen schaffen es nur knapp in den zweistelligen Bereich.


Nach Egon - Was bringt das Wetter im Kraichgau?
Team

Wetter-Experte Marco Weiß

Seit 2009 betreibt Marco Weiß in Oberöwisheim eine eigene Wetterstation, in der er mittels der eigenen umfangreichen Sensorik und dem Global Forecast System einen zuverlässigen Wetterbericht für den Kraichgau erstellt. Mit diesen permanent live aktualisierten Daten, wird auch der Wetterbericht hier auf hügelhelden.de erstellt


Samstag

Ein Hauch von Herbst hält an diesem Wochenende Einzug in den Kraichgau und hat neben viel Wind auch Regen mit im Gepäck. Am Samstag ziehen immer wieder Regenfälle durch, welche nur von kurzen Pausen unterbrochen werden. Örtlich können diese auch kräftiger ausfallen. Unter den Regenwolken sind kaum mehr als 11°C drin.

Sonntag

Am Wettergeschehen ändert sich auch am Sonntag nur wenig. Es kommt weiterhin zu Regenschauern, wenn auch nicht mehr ganz so oft wie noch am Vortag, sodass auch längere trockene Phasen möglich sind. Sonnenschein ist Mangelware und so kommen die Temperaturen nur mit Mühe über 12°C hinaus.

Trend

Kühl und wechselhaft starten wir auch in die neue Woche, zudem ist weiter Regen möglich. Mit einem Anstieg der Temperaturen auf über 15°C ist erst ab Mittwoch zu rechnen.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Ubstadt-Weiher radelt 1,6 mal um die Welt

Kraichtal: Mähdrescher geht in Flammen auf

Nächster Beitrag