Das sind die Eistrends 2016 im Kraichgau

Das sind die Eistrends 2016 im Kraichgau
Verführerisch – Die Eistrends 2016

Von „Saure Apfelringe“ über „Zitrone-Basilikum“ bis zu „Mascarpone-Haselnuss“ ist alles dabei.

Na wer sagt es denn! Der Sommer 2016 feiert nach zu vielen kühlen und nassen Tagen nochmal ein richtiges Comeback. Um diese raren heißen Tage standesgemäß zu genießen, braucht es natürlich die richtige Abkühlung. Ab zur Eisdiele – so lautet das Motto. Welche Sorte aber soll ich wählen um in dieser Saison voll im Trend zu liegen? Wir haben nachgefragt! Die Gelateria Gran Café Bruchsal berichtet uns von einem Boom ihrer brandneuen Sorte „Zitrone-Basilikum“ – frisch und würzig, genau das richtige für kühle Momente mit Charakter. Ebenso gut läuft an den weniger heißen Tagen hier die Sorte „Mascarpone-Walnuss“. Die Eppinger hingegen zeigen sich in der Wahl Ihrer Lieblingssorte sehr verspielt. Im Eiscafe Europa sind daher „Saure Apfelringe“ und „Granatapfel“ die meistverkauften Geschmacksrichtungen der Saison. In Bretten steht man offenbar hingegen auf die guten alten Klassiker. Die Eisdiele Spatuzzi berichtet uns von einem Run auf Evergreens wie Vanille, Zitrone, Schokolade und Erdbeere. Aufsteiger mit Potential sind hier aber auch „Mascarpone-Himbeer“ und „Mango-Sorbet“. In Mingolsheim sind seit je her die Mariottis federführend in der Kunst der Eiskreation. Hier stechen diesen Sommer raffinierte Sorten wie „Chocolatino“ oder „Mandolacino“ hervor. Beide bestechen durch feine Noten von Zimt und Kirsche, bzw. gebrannter Mandel und Schokolade. In Kraichtal gehört das Eiscafé D`Alessandro zu den besten Eisdealern / Eisdielen. Hier werden an heißen Tagen besonders zwei Sorten in diesem Sommer bevorzugt. Zum einen die Fruchteissorte „Feige“ und beim Milcheis die cremige Kombination aus Schokolade und Erdnuss. Dick aufgetragen mögen es offenbar auch die Sinsheimer. Im Eiscafe Roma kommt man mit der Produktion der nussigen Sorten kaum hinterher – besonders gut läuft hier „Haselnuss-Pistazie“. Zu guter Letzt wäre da dann noch zu klären auf welche Sorten die Östringer besonders abfahren. Im Kult-Eiscafe Adria sind es besonders die fruchtig-erfrischenden Sorten, welche gerade wie geschnitten Brot über die Theke wandern. Darunter sind Klassiker wie Zitrone und Erdbeer aber auch exotischeres wie Waldmeister, Maracuja oder Honigmelone.

Das sollten doch genug Anregungen für Euren nächsten Eisdielen-Trip sein. Egal für welche Sorte Ihr Euch entscheidet, wir wünschen Euch guten Appetit.

Gewinnspiel: Wo gibt es das beste Eis im Kraichgau?

Viele Eisdielen in der Region buhlen um die Gunst der Eis-Fans. Wo geht Ihr am Liebsten hin, wo gibt es das beste Eis im Kraichgau. Hinterlasst einfach unter diesem Beitrag einen Kommentar und nennt uns Eure Lieblings-Eisdiele. Unter allen die mitmachen verlosen wir zwei Tageskarten für das Sasch-Freibad in Bruchsal. Mitmachen könnt Ihr bis einschließlich Sonntag, der Gewinner wird dann zufällig ermittelt und per Mail informiert. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

 

Ähnlicher Artikel

Erneuerung der B294 bei Bretten – Bauarbeiten starten Anfang Mai

Erneuerung der B294 bei Bretten – Bauarbeiten starten Anfang Mai

B 294: Erneuerung der Fahrbahndecke im Bereich Bretten – Bauarbeiten ab dem 4. Mai 2018…
Jugendlicher schlägt Brettener Senior krankenhausreif

Jugendlicher schlägt Brettener Senior krankenhausreif

Bretten: Polizei sucht Zeugen nach Körperverletzung Ein 74-Jähriger musste zur Behandlung in Rechbergklinik, nachdem er…
Bauarbeiten für Menzinger Ortsentlastung starten

Bauarbeiten für Menzinger Ortsentlastung starten

Nach langjähriger Planungsphase Am Montag, 7. Mai, starten die Bauarbeiten für die „Ortsentlastungsstraße Süd“ in…
Großer Flächenbrand bei Kraichtal – Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Großer Flächenbrand bei Kraichtal – Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Zu einem größeren Brandeinsatz rückten heute die Freiwilligen Feuerwehren Ubstadt-Weiher und Kraichtal auf eine landwirtschaftliche…