Alle Nachrichten

Der zweite Frühling des alten Mädchens – Das Freibad Flehingen gestern und morgen

Der zweite Frühling des alten Mädchens - Das Freibad Flehingen gestern und morgen
Arbeiter heben 1936 das Becken des Freibades aus

Die Wiedergeburt des Flehinger Freibades

Ein paar Schritte vor den Toren Flehingens dämmert das älteste Freibad des Landkreises in seinem Dornröschenschlaf. Es träumt von vergangenen Tagen und freut sich auf das was bald kommen wird. Dank einem engagierten Bürgerverein wird das 80 Jahre alte Bad nun zu neuem Leben erwachen. Wir zeigen Ihnen seine Geschichte – vom Bau im Jahr 1936 bis zu seiner großen Zukunft 2016.

Die Video-Dokumentation: Der zweite Frühling des alten Mädchens – Das Freibad Flehingen gestern und morgen

Deutsche Motoball-Nationalmannschaft gewinnt Ubl-Turnier

Deutsche Motoball-Nationalmannschaft gewinnt Ubl-Turnier
Deutsche Motoball-Nationalmannschaft versus MSC Ubstadt-Weiher

Bereits zum 8.Mal richtete der MSC Ubstadt-Weiher das traditionelle Ubl-Turnier in der Motoball-Arena am Hardtsee aus

Die Veranstaltung dient der Vorbereitung der kommenden Saison, die hoffentlich im Herbst mit dem 4. Meistertitel für den MSC ihren Höhepunkt finden wird

Im Knockout.-Verfahren traten sechs der besten Teams aus Deutschland, die deutsche Motoball-Nationalmannschaft und der Zweitplatzierte der französischen Liga gegeneinander an.

VIDEO: Deutsche Motoball-Nationalmannschaft gewinnt Ubl-Turnier in Ubstadt-Weiher

Die Ergebnisse:

Gruppe A: – Ubstadt-Weiher / Tornado Kierspe 6:0
– 1.MSC Seelze / Puma Kuppenheim 1:3
– Ubstadt-Weiher / Seelze 1:2
– Kuppenheim / Kierspe 1:1
– Ubstadt-Weiher / Kuppenheim 5:0
– Kierspe / Seelze 5:3

Gruppe B: -Taifun Mörsch / Comet Durmersheim 2:4
– Deutschland / MBC Voujeaucourt 4:0
– Mörsch / Voujeaucourt 4:1
– Deutschland / Durmersheim 4:2
– Deutschland / Mörsch 6:1
– Voujeaucourt / Durmersheim 1:0

Spiel um Platz 7 :1.MSC Seelze / MBC Voujeaucourt 3:5 nach Elfmeterschießen
Spiel um Platz 5 : Taifun Mörsch / Tornado Kierspe 4:2
Spiel um Platz 3 : Puma Kuppenheim / Comet Durmersheim 7:5 nach Elfmeterschießen

 

Deutsche Motoball-Nationalmannschaft gewinnt Ubl-Turnier
Sorgte für die zwei MSC-Treffer: Marco Weiss

Spiel um Platz 1: MSC Ubstadt-Weiher / Deutsche Nationalmannschaft
Spielzeit 4×15 Minuten
1.Viertel: 0:1 Manuel Fitterer (2.Min); 0:2 Kevin Gerber (5.Min)
2.Viertel: 0:3 Andre Retich (1.Min); 0:4 Kevin Gerber (20.Min)
3.Viertel: 0:5 Vigandas Zilius (32.Min)
4.Viertel: 1:5 Marco Weis Elfmeter (50.Min); 2:5 Marco Weis (55.Min)

Nächster Halt: Zukunft – der „Markt der Berufe“ Ubstadt-Weiher

Nächster Halt: Zukunft - der "Markt der Berufe" Ubstadt-WeiherWas will ich später einmal werden?

Keine geringere Frage stand am Samstag, den 21. März beim „Markt der Berufe“ in Ubstadt-Weiher im Vordergrund.

Über 50 Aussteller aus allen Branchen präsentierten sich bei der großen Ausbildungsmesse in der Sport- und Kulturhalle an ihren Ständen. Dazwischen hunderte von Schülern denen eben jene große Frage auf der Seele brannte und….. unser Filmteam.

VIDEO: Nächster Halt: Zukunft – der „Markt der Berufe“ Ubstadt-Weiher

Bader und Winkels sorgen für Östringer Wirtschaftswunder

Bader und Winkels sorgen für Östringer WirtschaftswunderDas wirtschaftliche Herz der Kraichgau-Stadt Östringen schlägt wieder schneller

Mit dem gestrigen Spatenstich des Getränkelogistikers Winkels im Gewerbegebiet dürfte Östringens Bürgermeister Felix Geider ein schwerer Stein vom Herzen gefallen sein. Zusammen mit der Zusage des Pforzheimer Versandhändlers Bader erlebt die Stadt gerade einen wirtschaftlichen Frühling erster Güte. Ein dringend benötigter Impuls der die klaffende Lücke seit der Schließung des großen Nylonfaserwerks versiegeln soll.

VIDEO: Bader und Winkels sorgen für Östringer Wirtschaftswunder

Bruchsal: Baden-Württembergs First Lady pflanzt Pflaumenbaum in der „Allee der Heimattage“

Bruchsal: Baden-Württembergs First Lady pflanzt Pflaumenbaum in der "Allee der Heimattage"Gerlinde Kretschmann pflanzt Bäumchen in der „Allee der Heimattage“

Die Naturlandschaft im Kraichgau ist um ein Bäumchen reicher. Am Mittwoch pflanzten Baden-Württembergs First Lady Gerlinde Kretschmann und Bruchsals Oberbürgermeisterin Cornelia-Petzold-Schick gemeinsam eine kleine Katharinenpflaume auf der sogenannten „Alle der Heimattage“. Stellvertretend für jede Stadt, in der seit 1978 die Heimattage Baden-Württemberg stattgefunden haben, wird hier im Gewann Holzmann ein Streuobstbaum gepflanzt. Wir haben den Festakt mit der Kamera eingefangen:

VIDEO: Baden-Württembergs First Lady pflanzt Pflaumenbaum

Über das Leben nach dem Unfassbaren – ARD zeigt „Liebe über den Tod hinaus“

Trauer

ARD zeigt „Liebe über den Tod hinaus“

Bruchsaler und Billigheimer Filmemacherinnen drehen Portrait über das Leben einer Mutter nach dem Tod ihrer Familie

Es ist der größte Alptraum den eine Mutter sich vorstellen kann – ein Schicksalsschlag der heftiger und grausamer nicht hätte sein können. Am 3. November 2012 rast auf der A6 bei Öhringen ein LKW auf die Gegenspur und erfasst dort mit voller Wucht das Auto der Familie Falkenberg aus Stutensee. Mutter Constanze überlebt schwer verletzt – Vater Jörg, die 13-jährige Vanessa, der 11-jährige Erik und die 7-jährige Amelie verbrennen im Autowrack.

Ein Szenario das noch 3 Jahre später Tränen in die Augen treibt und wieder mit der unausweichlichen Frage konfrontiert: Wie hätte man selbst nach so einer Tragödie weitergemacht. Meine Antwort darauf: Gar nicht! Ich glaube nicht dass ich den Mut besessen hätte in dieser Welt ausharren zu müssen.

Constanze Falkenberg aber hat weitergemacht – in einem leeren Haus in dem vier Stimmen fortan fehlten und das voller Erinnerungen steckte. Sie hatte den Mut sich einer Zukunft zu stellen, die zu Beginn nichts als Schmerz anzubieten hatte. Damit gehört Sie zu den mutigsten Menschen von denen ich jemals gehört habe.

Ihre Schicksal hat auch die beiden jungen Filmemacherinnen Linda Klinkhammer aus Billigheim und Annika Franke aus Bruchsal bewegt. Über Bekannte stellten Sie den Kontakt zu Constanze Falkenberg her und trafen auf eine Frau die absolut bereit dazu war über das Geschehene zu sprechen und es vielleicht auf diese Weise etwas weiter zu verarbeiten. Herausgekommen ist dabei ein sensibles Kurz-Portrait mit dem eindrucksvollen Namen: „Liebe über den Tod hinaus“. Doch es blieb nicht bei  dem 6-minütigen Beitrag der Bayerischen Akademie für Fernsehen – die beiden Frauen machten weiter und begleiteten Constanze Falkenberg über einen längeren Zeitraum mit der Kamera. Durch Lindas damalige Mitarbeit beim bayrischen Rundfunk wurde die ARD auf das Projekt aufmerksam und beschloss die einfühlsame Dokumentation ins Programm zu nehmen. Vor wenigen Tagen wurde der Film dann tatsächlich das erste Mal im Fernsehen ausgestrahlt. Wer ihn verpasst hat kann ihn noch eine Weile in der ARD-Mediathek anschauen.

Informationsquellen: SWR + meinStutensee.de

 

Markus Rupp will in den Landtag

Markus Rupp will in den Landtag

Der Gondelsheimer Bürgermeister und Fraktionsvorsitzende der SPD im Kreistag will nun den Landtag erobern

Auf nach Stuttgart!

Seit Walter Heiler – der aktuell erneut als Oberbürgermeister von Waghäusel wiedergewählt wurde – angekündigt hat künftig nicht mehr für den baden-württembergischen Landtag zu kandidieren, hat das Rennen um das freie Mandat ab 2016 im Wahlkreis Bruchsal begonnen. Mit dem Gondelsheimer Bürgermeister Markus Rupp hat nun ein prominenter Kraichgauer Politiker seinen Hut in den Ring geworfen.

Am Montag-Abend gab er gegenüber den Medien seine Erstkandidatur für den Wahlkreis 29 bekannt. Er schreibt dazu in einer Presseerklärung:

Am Sonntag wurde Walter Heiler in seinem Amt als Oberbürgermeister von Waghäusel bestätigt. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, um mich für die SPD als mögliche Nachfolge im Wahlkreis 29 zu bewerben. Mein Interesse an einer Kandidatur hatte ich im Vorfeld mit dem Kreisvorsitzenden René Repasi und Walter Heiler besprochen, gleichzeitig wurde ich von vielen Menschen in der Region zu diesem Schritt ermuntert.
Ein Schritt, den ich gerne gehe, der mir zugebenermaßen aber auch nicht ganz leicht fällt. Schließlich bedeutet dies im Falle eines Wahlerfolgs 2016 – und dafür will ich mit meiner ganzen Kraft und Erfahrung natürlich einsetzen -, dass ich das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Gondelsheim, welches ich seit 1998 mit Herzblut und Erfolg begleite, aufgeben muss.

Was seine genauen Beweggründe für die Entscheidung sind, hat Markus Rupp uns im Interview erzählt:

Markus Rupp ist in der Region in den letzten Jahren zu einer politischen Größe geworden. 1999 wurde er erstmals in den Kreistag gewählt, von 2004 bis 2009 war er stellvertretender Fraktionsvorsitzender und seit den Kommunalwahlen 2009 steht er der SPD-Fraktion im Kreistag Karlsruhe vor. Zudem ist Rupp seit 1997 Bürgermeister der Gemeinde Gondelsheim – mittlerweile in der dritten Amtszeit. Der gebürtige Karlsruhe und studierte Politikwissenschaftler hat in den vergangenen Monaten vermehrt für Schlagzeilen gesorgt, als er bis dahin unbekannte Erkenntnisse über Erdtransporte aus der Stuttgarter Großbaustelle S21 in die Region enthüllte.

Brettener Gemeinschaftsunterkunft „An der Schießmauer“ ist fertig

Brettener Gemeinschaftsunterkunft „An der Schießmauer“ ist fertigAb Montag werden hier bereits die ersten Familien aus Syrien, dem Kosovo und Afghanistan einziehen.

Die neue Gemeinschaftsunterkunft „An der Schießmauer“ in Bretten ist fertiggestellt

Am Freitag konnte das Rastatter Bauunternehmen Weisenburger den symbolischen Schlüssel an den Mieter der Immobilie, den Landkreis Karlsruhe vertreten durch Landrat Dr. Christoph Schnaudigel übergeben. Wir waren mit der Kamera dabei.

VIDEO: Brettener Gemeinschaftsunterkunft „An der Schießmauer“ ist fertig

9 Kneipen in 9 Minuten – Die Eppinger Kneippennacht 2015

Die Eppinger Kneippennacht 2015
Cris Cosmo im Ahnenkeller
Martin Meinzer, EPPINGEN.org und s.oliver schmissen die Party des Jahres in Eppingen

Am Samstag-Abend gab es in Eppingen keine Entschuldigung zuhause auf der Couch zu versauern. Bei der 11. Eppinger Kneippennacht standen den Nachtschwärmern gleich 9 Live-Bands an 9 Locations zur Verfügung. Von Cris Cosmos Songwriter-Perlen bis hin zu Donnerbalkens harten Klängen war für jeden etwas dabei. Damit die Partygänger ihre nächste Wunschkneipe auch gut erreichten, verkehrte zwischen den einzelnen Stationen ein kostenloser Shuttle-Bus. Wie gut die Sause des Jahres in Eppingen wirklich war, seht ihr in unserem Film. Wir waren für Euch mit der Kamera in ganz Eppingen unterwegs!

VIDEO: 9 Kneipen in 9 Minuten – Die Eppinger Kneippennacht 2015

Kraichtal feiert die neue Museumssaison 2015

Kraichtal feiert die neue Museumssaison 2015

Neue Ausstellungen und das große Wandelkonzert lockten nach Gochsheim

Jedes Jahr im Frühling wird das Erwachen der Kraichtaler Kulturgüter mit der großen Saisoneröffnung der Kraichtaler Museen gewürdigt und gefeiert. Am Sonntag den 8. März eröffneten Bürgermeister Ulrich Hintermayer und Karl-Heinz Glaser, der erste Vorsitzende des „Heimat und Museumsvereins“, das neue Museumsjahr 2015. Wir waren mit der Kamera dabei.

VIDEO: Kraichtal feiert die neue Museumssaison 2015