CAP-Markt kommt nach Forst

CAP-Markt kommt nach ForstGemeinderat genehmigt den Bauantrag

An der Kronauer Allee plant die Lebenshilfe Bruchsal auf dem Areal des ehemaligen Pennymarktes einen CAP- Markt. Geplant ist zudem eine integrierte Metzgerei und ein Bäcker. Nachdem die Nachbarn keine Einwendungen gegen den Bauantrag erhoben haben, hat auch der Gemeinderat grünes Licht gegeben. Durch die Vereinigung von zwei Grundstücken, auf denen der Lebensmittelmarkt betrieben wird, werden auch die Grenzabstände für den Anbau der neuen Bäckereifiliale eingehalten. Im Baulastenverzeichnis besteht eine Eintragung, wonach Frischfleisch und Backwaren nur mit Zustimmung der Gemeinde verkauft werden dürfen. Da der CAP- Lebensmittelmarkt an der Kronauer Allee der einzige Markt in Forst sein würde, der diese Einschränkungen hätte, hat der Gemeinderat aus Gleichbehandlungsgründen dem Antrag der Lebenshilfe stattgegeben und den Verkaufsstellen zugestimmt.

Ähnlicher Artikel

Die Spatzen kehren zurück – Forster Spatzenest wieder trocken

Die Spatzen kehren zurück – Forster Spatzenest wieder trocken

Umzug in die Kindertagesstätte Spatzennest – Jägerhaus zur gewohnten Nutzung frei gegeben Alles neu in…
Weiches Wasser marsch!

Weiches Wasser marsch!

Und weich… Die Wasserenthärtungsanlage in Ubstadt-Weiher ist in Betrieb In wenigen Tagen fließt das weiche…
Forst: Nach Rauschgiftfund dem Haftrichter vorgeführt

Forst: Nach Rauschgiftfund dem Haftrichter vorgeführt

Kokain, Amphetamin und Haschisch sichergestellt Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird am Donnerstagnachmittag ein 34-Jähriger…
Forst: Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Kradfahrer

Forst: Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Kradfahrer

Kradfahrer fährt auf Auto auf Am Donnerstag ereignete sich auf der A5, Gemarkung Forst, zwischen…