Bruchsaler Bündnis für Familie lobt Kreativwettbewerb für Schülerinnen und Schüler aus

lernenVor drei Jahren hat Frau Oberbürgermeisterin Petzold-Schick das „Bündnis für Familie“ der Stadt Bruchsal gegründet. Es verbindet über 100 Partner, die miteinander alles rund um das Leben von Familien in unserer Stadt verknüpfen und verbessern können. Ein wichtiges Standbein ist dabei die Homepage www.buendnis-familie-bruchsal.de, die sich immer mehr zu einem Familienportal entwickelt. Darüber hinaus werden in vier Arbeitsgruppen Projekte und Maßnahmen von haupt- und ehrenamtlich Engagierten geplant und durchgeführt.

Das jüngste Projekt der Arbeitsgruppe Teilhabe und Bildung ist die Gewinnung von ehrenamtlichen Bildungsmentoren, die sich dafür engagieren, Kindern und Jugendlichen Teilhabe an Bildung zu ermöglichen. Durch die Elternstiftung Baden-Württemberg konnten einige Mentorinnen und ein Mentor für diese Aufgabe geschult werden. Sie sind nun für den Einsatz an Grundschulen in unserer Stadt gerüstet und können Familien helfend zur Seite stehen. Viele Kinder und Jugendliche sind jedoch auf Unterstützung angewiesen und daher braucht das Ehrenamt „Bildungsmentorin“ Unterstützung und Werbung.

Um das Thema öffentlich zu machen, sind Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen acht bis zehn aufgefordert, an einem Kreativwettbewerb teilzunehmen und dabei bis zu 500 Euro für die Klassenkasse zu gewinnen. Entstehen soll ein kleiner Werbefilm oder ein interessantes Plakat. Besonders begrüßt wird die Unterstützung durch Lehrer/-innen. Es können aber auch Schülergruppen ohne Lehrerbeteiligung teilnehmen, solange der Erlös der Klassengemeinschaft zufließt.
Anmeldungen mit Name, Adresse, Telefon, Schule und Klasse sind zu richten an: wettbewerb@buendnis-familie-bruchsal.de per E-Mail. Anmeldeschluss ist Dienstag, 18. März, eine erste Informationsveranstaltung für alle Interessierten findet am Mittwoch, 2. April im Haus der Begegnung statt. Weitere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle des Bündnisses für Familie unter Telefon: (07251) 79-364.

Ähnlicher Artikel

Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Koordinierter Einsatz zu Land und in der Luft Einen nicht alltäglichen und herausfordernden Einsatz hatte…
Verpuffung in Zerkleinerer und Brandmeldealarm im Schloss Bruchsal

Verpuffung in Zerkleinerer und Brandmeldealarm im Schloss Bruchsal

Großeinsatz für Bruchsaler Feuerwehr Eine Verpuffung in einem Müll Zerkleinerer eines Abfallverwertenden Betriebes in der…
Wenn der Bergfried ruft

Wenn der Bergfried ruft

Das Bruchsaler Bergfried-Spectaculum verzaubert Alt und Jung Wer an Bruchsal denkt, der denkt meist automatisch…
Bruchsal: Zwischen zwei Lkws eingeklemmt und tödlich verletzt

Bruchsal: Zwischen zwei Lkws eingeklemmt und tödlich verletzt

Tödliche Verletzungen erlitt am Dienstagvormittag ein 33-jähriger Lkw-Fahrer in Bruchsal, als er beim Aufladen von…