Bruchsal: Umleitungen der Stadtbusse wegen Sanierung des Rendezvousplatz

Stadtbus-Rendezvous_twRendezvousplatz in der Bahnhofstraße wird ab 10. Juni in drei Bauphasen saniert

Seit fast vierzehn Jahren treffen sich am Rendezvousplatz in der Bruchsaler Bahnhofstraße nicht nur die Stadtbusse im 30-Minuten-Takt, auch die Regionalbusse sowie gelegentlicher schwergewichtiger Lieferverkehr schieben sich neben dem ganz normalen Durchgangsverkehr durch die Bahnhofstraße. Das hat im Laufe der Zeit deutliche Spuren hinterlassen. Im Rahmen ihrer Verkehrssicherungspflicht nimmt die Stadt Bruchsal jetzt in der verkehrsärmeren Zeit ab Juni die Sanierung des in die Jahre gekommenen Stadtbus-Rendezvousplatzes in Angriff. Nach Pfingsten wird das Rendezvous in drei Bauphasen saniert. Die Stadt hat den Beginn der einzelnen Bauphasen auf den 10. Juni, den 25. Juni sowie den 23. Juli terminiert.

Für den Stadtbusbetrieb gehen die verschiedenen Phasen der Bauarbeiten mit entsprechenden Umleitungen einher. Das erste Baufeld wird in der südlichen Schlossstraße eingerichtet. Die Stadtbusse fahren auf ihrem Weg vom und zum Rendezvous beziehungsweise Bahnhof in dieser Bauphase durch die Amalienstraße. Die Linie 183 fährt – vom Augsteiner kommend – über den Siemens-Kreisel zum Bahnhof und erst danach ans Rendezvous. Durch den bereits kommunizierten Fahrplanwechsel ab 15. Juni, ergeben sich in derselben Bauphase für einige Stadtbuslinien geänderte Umleitungen: Die Linie 182 („Krankenhaus-Augsteiner“, Fahrtrichtung „Am Mantel“) kann fahrtzeitbedingt nicht mehr den Bahnhof bedienen. Fahrgäste dieser Linie, die zum Bahnhof möchten, werden gebeten, in die Linie 181 Richtung „Weiherberg“ oder die Linie 186 umzusteigen. Die Linie 183 („Augsteiner-Krankenhaus“, Fahrtrichtung „Am Mantel“) kann dann nicht mehr den Bahnhof bedienen. Fahrgäste dieser Linie, die zum Bahnhof möchten, werden gebeten, in die Linie 181 Richtung „Weiherberg“ oder die Linie 186 umzusteigen.

Mit Beginn der zweiten Bauphase ab dem 25. Juni, die bis zum 22. Juli geplant ist, kann das Baumtor in der Amalienstraße vorübergehend nicht durchfahren werden. Folglich ändert sich die Bedienung der Haltestelle „Rendezvous“, da sie in Fahrtrichtung Bahnhof nicht regulär bedient werden kann. In der Bahnhofstraße, in Höhe des Discounters „Netto“, wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Hier befindet sich während der zweiten Phase die Haltestelle der Linien 181 Richtung „Weiherberg“, Linie 182 Richtung „Mantel“, Linie 183 Richtung „Mantel“ sowie der Linie 186. In der Gegenrichtung kann der Rendezvous-Bussteig wie gewohnt angefahren werden. Für die Stadtbuslinien ergeben sich folgende Umleitungen:
Die Linie 182 („Krankenhaus-Augsteiner“, Fahrtrichtung „Am Mantel“ und Gegenrichtung) kann fahrtzeitbedingt nicht mehr den Bahnhof bedienen. Fahrgäste dieser Linie, die zum Bahnhof möchten, werden gebeten, in die Linie 181 Richtung „Weiherberg“ oder die Linie 186 umzusteigen. Die Linie 183 („Augsteiner-Krankenhaus“, Fahrtrichtung „Am Mantel“ und Gegenrichtung) kann in der Folge den Bahnhof nicht mehr bedienen. Fahrgäste dieser Linie, die zum Bahnhof möchten, werden gebeten, in die Linie 181 Richtung „Weiherberg“ oder die Linie 186 umzusteigen.

Die dritte und letzte Bauphase beginnt ab dem 23. Juli und wird bis zum 28. August andauern. Während dieser Phase befindet sich das Baufeld zwischen Rendezvous-Bussteig und Gehweg in Fahrtrichtung Bahnhofsplatz. In der Folge kann die reguläre Haltestelle „Rendezvous“ in Fahrtrichtung Schlossstraße nicht bedient werden. In der Schlossstraße wird nach der Einmündung Wörthstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Während dieser Phase ist hier die Haltestelle der Linien 181 Richtung „Südstadt“, 182 Richtung „Krankenhaus-Augsteiner“, Linie 183 Richtung „Augsteiner-Krankenhaus“ und der Linie 185. In der Gegenrichtung kann der Rendezvous-Bussteig wie gewohnt angefahren werden. Für die Stadtbuslinien ergeben sich folgende Umleitungen: Sie fahren auf ihrem Weg vom Bahnhof zum Rendezvous durch die Amalienstraße. Die Linien 182 und 183 bedienen – vom Mantel kommend – jeweils zuerst den Bahnhof und dann das Rendezvous an der Ersatzhaltestelle in der Schlossstraße.

Aufgrund der Umleitungen, die teilweise auch den Individualverkehr betreffen, sind Verspätungen leider nicht auszuschließen. Die Stadtbusverkehr Bruchsal GmbH bittet ihre Fahrgäste sowie die Anrainer um Verständnis und bedankt sich im Voraus für deren Geduld und Nachsicht im Zusammenhang mit den dringend erforderlichen Rendezvous-Sanierungsarbeiten.(pm)

Ähnlicher Artikel

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Verkehrsunfall auf der A5 – Eine Person schwer verletzt

Verkehrsunfall auf der A5 – Eine Person schwer verletzt

Ein Kleinlaster kollidierte auf der rechten Fahrspur aus noch ungeklärten Gründen mit einem vorausfahrenden LKW…
Der gemütlichste Weihnachtsmarkt im Kraichgau

Der gemütlichste Weihnachtsmarkt im Kraichgau

Premiere auf dem Rohrbacher Hof bei Bruchsal glückt Die großen Weihnachtsmärkte in der Region, kennt…
Lost Places Kraichgau – Das Haus im Wald

Lost Places Kraichgau – Das Haus im Wald

Vergessen inmitten grüner Wälder Einstmals dürften hier Jäger oder Waldarbeiter Schutz vor dem Wetter gesucht…